Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Ich habe mit Chia Samen Eier in Kuchen- und Waffelteigen ersetzt, das funktioniert tatsächlich.
6

Vegan backen: Eier im Teig mit Chia-Samen ersetzen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Freundin isst vegan. Sie verzichtet auch auf Eier und isst entsprechend bei mir keinen Kuchen. Jetzt habe ich mit Chia Samen Eier in Kuchenteigen ersetzt, das funktioniert tatsächlich. Selbst Kinder haben die Waffeln mit dem Eierersatz gegessen, ohne es zu merken.

Um in Teigen für Kuchen, Waffeln oder Crêpes Eier zu ersetzen, werden Chia Samen in einem bestimmten Verhältnis mit Wasser gemischt. Das geht natürlich nur bei Rezepten, bei denen wenig Eier benötigt werden. Bei einem Teig, in dem fünf bis sechs Eier verwendet werden, funktioniert das nicht. Deshalb vorher auf Kuchenrezepte achten, in denen nur zwei bis maximal drei Eier gebraucht werden, dann wird der Teig besser.

Um die Samen anstelle von Eiern zu nutzen, werden sie zunächst mit Wasser vermischt und müssen dann 15 bis 20 Minuten quellen. Das Mischungsverhältnis beträgt 1:6, also ein Teil Chia Samen zu sechs Teilen Wasser. Um zwei große Eier oder drei kleine Eier zu ersetzen werden zwei Esslöffel der Samen mit 16 Esslöffeln Wasser vermengt. Den kompletten Brei für den Teig nutzen und je nach Rezept verarbeiten. Der Teig sieht dann zwar aus, als hätte man etwas Mohn hineingestreut, schmecken tut man die Samen allerdings nicht. Waffeln werden lecker, allerdings sind sie außen nicht ganz so knusprig wie Waffeln, die mit Ei im Teig gemacht werden.

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare


1
#1
10.4.18, 18:59
Gut, dass es mittlerweile Alternativen gibt für Menschen, die sich vegan ernähren.Auch wenn das auf mich persönlich nicht zutrifft.
2
#2
10.4.18, 21:02
Ich bin zwar kein Veganer, liebe aber Chiasamen und genieße ihn seit Jahren täglich.
1
#3
11.4.18, 06:59
Gute Idee, so können Leute mit verschiedenen Essgewohnheiten zusammen essen. Manche vertragen auch kein Hühnerei, und manchmal hat man einfach mal keine oder nicht genug da. 
Ich verwende Chiasamen auch oft, zum Beispiel als Geliermittel. Chiasamen kann man sich gut auf Vorrat hinlegen.
8
#4
13.4.18, 01:09
@xldeluxe_reloaded: Vielleicht wissen Sie nicht, dass Sie mit "heimischem" Leinsamen zu wesentlich kleinerem Preis "genießen" können. Ich habe vor Kurzem an einer Verköstigung zum Thema Chia vers Leinsamen teilgenommen: Der Unterschied war weniger als "marginal". Die gesundheitliche Wirkung beider Produkte ist identisch. Mit Leinsamen können wir also etwas CO 2 einsparen (Ohne damit gleich die Welt zu retten)
#5
27.7.18, 09:57
Woher bekommt man den die Samen?
Vom China Läden oder?
Ich möchte das auch probieren, Danke 
2
#6
27.7.18, 10:06
@hejja: viele Discounter haben Chia-Samen, bei uns dm, Aldi oder Lidl - bin nicht sicher, vielleicht auch beide
1
#7
27.7.18, 10:13
😳oooo peinlich (peinlich für mich)
Hab ich nie gesehen , Danke (Rabenfee)💐werde gleich gucken، muss eh gleich raus.👋
1
#8
27.7.18, 10:17
@hejja: Die bekommt man nicht nur in Discountern sondern auch in jedem anderen Supermarkt in der Bioabteilung.
3
#9
27.7.18, 10:23
Als Eierersatz wird auch reife Banane, Apfelmus, Leinsamen, Sojamehl....empfohlen.
Die Menge kann man goggeln. :-)
1
#10
27.7.18, 11:17
Wenn das Mischungsverhältnis 1:6 ist, dann sind es aber nicht 16, sondern 12 EL Wasser auf 2 EL Chiasamen!
2
#11
27.7.18, 13:36
Ich habe Chiasamen mal meinem Waffelteig zugefügt. Der ließ sich anschließend überhaupt nicht mehr backen und klebte wie Leim am Eisen fest. War sehr mühevoll, das wieder rauszubekommen. :(
#12
27.7.18, 13:40
Wenn das Verhältnis 1:6 ist, dann wären es aber nicht 16, sondern 12 EL Wasser auf 2 EL Chiasamen!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?