Die Spaghetti-Pfanne wird mit dem restlichen Reibekäse und den Kräutern bestreut angerichtet.
5

Spaghetti-Pfanne mit Schinken, Gemüse und Kräutern

Voriger Tipp Nächster Tipp
12×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein einfaches, ziemlich schnell und leicht zubereitetes Gericht, das schon nach 30 Minuten auf dem Tisch steht.

Zutaten für 3 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Karotten
  • 125 g Schinkenwürfel
  • Rapsöl zum Braten
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 300 g Spaghetti
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Reibekäse
  • etwas Rucola und Giersch
  • ein paar Salbeiblätter

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Tomaten und Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Karottenscheiben und Schinkenwürfel in einer großen beschichteten im heißen Öl bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten anbraten.
  4. Inzwischen die Spaghetti halb oder in 3 Teile brechen und in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen.  
  5. Die Tomaten- und Paprikastücke zur Gemüse-Schinken-Mischung in die Pfanne geben, alles mit etwa 200 ml Nudelwasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Chili und 1 Prise Zucker würzen und etwa 10 Minuten einkochen lassen.
  6. Die Spaghetti abgießen, zur Gemüse-Schinken-Mischung geben und zusammen mit 50 g Reibekäse unterheben.
  7. Rucola, Giersch und Salbeiblätter abspülen, trocken schütteln und klein schneiden.
  8. Nun kann die Spaghetti-Pfanne mit dem restlichen Reibekäse und den Kräutern bestreut angerichtet werden.     
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti