Wie kann man sich trotz der nassen Kälte für Sport begeistern? Hier habe ich für dich ein paar hilfreiche Tipps zur Motivation!

So macht Sport auch bei schlechtem Wetter Spaß!

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du hast beim Schmuddelwetter gar keine Motivation für Sport? Es ist kalt und nass draußen. Die grauen Wolken am Horizont versauen deine Stimmung komplett! Lustlos und miesgelaunt magst du lieber zuhause bleiben und deine Zeit schön gemütlich drinnen verbringen. Aber wie kann man sich trotz der nassen Kälte für Sport begeistern? Hier ein paar hilfreiche Tipps zur Motivation!

1. Achte auf die passende Kleidung

Du schaust aus dem Fenster: Es ist nass und windig! Nun führst du eine innere Diskussion mit dir selbst, ob es sich überhaupt lohnt, an einem solchem Tag raus in die Natur zu gehen! Kälte und Nässe sind Feinde der sportlichen Motivation. Gegen diesen inneren Widerstand kannst du dich mit der passenden Kleidung wehren!

Bei ungünstigen Wettersituationen ist spezielle Funktionsunterwäsche sehr wichtig. Sie ist atmungsaktiv, liegt angenehm auf der Haut und hält warm. Außerdem trocknet sie schnell und hält den Schweiß in mehreren Stoff-Schichten vom Körper fern. Darüber trägst du ein langes Laufshirt und eine wasserabweisende Weste oder Jacke, welche dich vor Nässe schützt. Bei diesem Zwiebelprinzip geht es darum, dass du die oberen Teile (z.B. eine Weste oder Jacke) optimal ausziehen kannst, wenn es dir zu warm wird. Eine lange Laufhose sorgt ebenfalls für die nötige Wärme. Wenn es besonders kalt ist, kannst du sogar zu einer Thermo-Laufhose greifen!

Beim Outdoor-Sport an trüben Tagen denke auch an eine Mütze oder an eine Laufkappe -je nach Temperatur - um die Ohren oder den Kopf zu schützen, und an ein Halstuch, falls du am Hals empfindlich bist. Manche brauchen auch Handschuhe, weil sie an den Händen sehr frieren. Vergiss auch warme (am besten mit Merinowolle), lange Funktionssocken nicht, damit deine Füße trocken und warm bleiben.

2. Wasserdichte Schuhe sind viel Wert bei Nässe und Kälte

Die besten, passenden Schuhe für Outdoor-Sport, die Füße warm und trocken halten, sind aus Goretex. In diesen Schuhen macht Sport auch bei Regen Spaß! Falls du keine Goretex-Schuhe hast, kannst du auch deine Laufschuhe wasser- und schmutzabweisend machen, indem du die Außenseite der Schuhe mit einem speziellen Spray imprägnierst. Deine Laufschuhe sollten bestmöglich eine griffige Sohle besitzen, damit sie bei Nässe nicht ständig rutschen. Mit den richtigen Schuhen gibt es kein schlechtes Wetter!

3. Auch die richtige Musik verbessert beim Sport die Schlechtwetterlaune

Bei schlechtem Wetter kann schöne, positive Musik beim Sport dein bester Motivator sein: Sie kann Emotionen lösen, Unlust vertreiben und deine Stimmung wieder anheben. Außerdem kann die passende Musik so effektiv sein, dass sie deine sportliche Leistung steigert. Durch Musik-Doping fühlt man sich oft beflügelt und gibt Gas. Ich persönlich benutze beim Sport am liebsten Spotify. Auf Spotify kannst du deine eigenen Songlisten für den Sport erstellen und draußen beim Trainieren abspielen.

4. Einen Trainingspartner finden: Das motiviert beide Seiten

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Trainingspartner besonders bei Schlechtwetter viel hilft! Erstens: Wenn du einen Trainings-Buddy hast, habt ihr gemeinsame Trainingstermine. Deswegen kannst du deinen Trainingspartner an einem regnerischen Tag, an dem ihr einen Trainingstermin angesetzt habt, nicht einfach versetzen. Mit einem Trainingspartner verwandelt sich die schlechte Motivation auf einmal in eine Art gemeinsames Ziel, welches man zusammen leichter erreichen kann. Es hat auch etwas von freundschaftlichem Wettbewerb, was dich weiter anspornt. Wenn du nicht Zuhause bleibst und dich überwindest, macht ihr zusammen weitere Fortschritte! Zusammen zu trainieren, zu lachen und zu scherzen und einander zu unterstützen steigert zudem den Genuss am Sport und wertet euer gemeinsames Training enorm auf.

5. Finde ein ideales Gebiet zum Sport treiben

Es ist ebenfalls lohnenswert, vorher ein passendes Gebiet ausfindig zu machen, welches dich beim Sport machen vor schlechten Witterungsbedingungen schützt. Der beste Platz für dein Outdoor-Training wäre z.B. ein Park oder ein Wald, wo Bäume Wind und Regen abschirmen können. Frische Luft durch umliegende Bäume sorgt beim Training für noch mehr Power!

6. Mit Belohnungen deine Leistung feiern!

Als schöne Belohnung nach dem Training kannst du dir Zuhause etwas Leckeres zubereiten oder einen köstlichen, heißen Tee machen. Für deine Füße kannst du ein erholsames, warmes Bad bereiten. In einem gemütlichen Sessel mit den Füßen in warmem Wasser kannst du dich nach dem Sport entspannen, die Durchblutung fördern und deine kalten Füße wieder auf Temperatur bringen. Das warme Fußbad kannst du auch während eines gemütlichen Fernsehabends nehmen!

7. Indoor-Sport als Alternative

Es geht manchmal nicht anders: Bei heftigem Unwetter kann man keinen Outdoor-Sport trieben. Wenn starke Gewitter und Stürme angesagt sind, kann man Sport im Freien einfach vergessen, weil es erstens gefährlich sein kann und zweitens keinen Spaß macht. Hier habe ich für dich ein paar Alternativen, die du trotz Unwetter indoor beim Trainieren genießen kannst:

  • Fußball, Handball, Basketball, Volleyball in der Halle
  • Yoga Zuhause
  • Schwimmen im Hallenbad
  • Fitness-Training in einem Fitnesscenter
  • Indoor-Golf
  • Klettern am Indoor-Hochseilgarten

Wenn das Wetter mal total verrücktspielt, kann uns das „Indoor“ trotz allem egal sein. Du kannst auch so deine Trainingseinheit zu einem angenehmen Erlebnis machen!

So, das sind meine Tipps, wie du dein Training bei Schmuddelwetter besser gestalten kannst, dass du motiviert bleibst, und es dir Spaß macht. Vergiss auch nicht, nach dem Sport die nassen Sachen sofort auszuziehen und trockene, wärmende – anzuziehen. So bist du für eine Erkältung nicht so anfällig!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Sport: So hilft Bewegung beim Abnehmen

Sport: So hilft Bewegung beim Abnehmen

11 33
9 spaßige Indoor-Aktivitäten bei Regen

9 spaßige Indoor-Aktivitäten bei Regen

11 4
Hund und Katze in Haus / Wohnung beschäftigen

Hund und Katze in Haus / Wohnung beschäftigen

28 13
Fehlender Motivation zum Sport treiben entgegenwirken

Fehlender Motivation zum Sport treiben entgegenwirken

22 19
Gute Vorsätze: So halten Sie sie durch

Gute Vorsätze: So halten Sie sie durch

7 15
Abhärten gegen die Erkältung – was hilft wirklich?

Abhärten gegen die Erkältung – was hilft wirklich?

15 8
Darts – mehr als nur ein Spiel

Darts – mehr als nur ein Spiel

7 18
Mehr Sport treiben und den inneren Schweinehund kleinkriegen

Mehr Sport treiben und den inneren Schweinehund kleinkr…

35 33

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti