Das Brot auf der unteren Schiene für 30 Minuten backen bevor du den Klopftest machst. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
4

Schmackhaftes schnell gemachtes Weißbrot

Voriger Tipp Nächster Tipp
78×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Möchtest du ein schmackhaftes Weißbrot selber machen? Mit diesem Rezept gelingt es dir, schnell und einfach, ein leckeres Brot zu backen.

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe (hier sind das 21g)
  • 1 TL Zucker
  • 375 ml warmes Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Speiseöl
  • Mehl zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Kuhle drücken. Die Hefe in die Kuhle bröseln und den Zucker dazu geben. Dann mit einem Teil des Wassers (so ca. 70 bis 100ml) die Hefe auflösen. Die Hefemischung dann mit Mehl bedecken und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Wenn du siehst, dass das Mehl auf dem Vorteig kleine Risse zeigt. Gib das Salz dazu. Gieß das Öl ins restliche Wasser und rühre das Wasser dann nach und nach mithilfe von Küchenmaschine und Knethaken unter das Mehl. Es sollte ein Teig entstehen, der sich schön geschmeidig von der Schüssel löst. Eventuell brauchst du mehr oder weniger Wasser, ist ein bisschen Sache des Ausprobierens. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und 30-45 Minuten gehen lassen.
  3. Wenn der Teig sich verdoppelt hat, kannst du nun gerne ein paar Röstzwiebeln, ausgebackenen Bacon oder Kräuter in den Teig einarbeiten. Muss aber nicht sein, das Brot ist so oder so schon sehr schmackhaft. Jetzt wird ein Brot geformt und mit den Naht nach unten auf ein Backblech mit Backpapier gelegt. Du kannst den Teig aber genauso gut in eine bemehlte Brotform legen. Den Teig nochmal zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Den Ofen auf Gas 8 (225 Grad) hoch heizen. Bevor du den Teigrohling in die Röhre schiebst, gieß eine Tasse Wasser in den Ofen, damit gut Dampf entsteht. Das Schwaden (Bedampfen) geht auch, indem du warmes Wasser in einer flachen Schale auf den Ofenboden stellst.
  5. Das Brot auf der unteren Schiene für 30 Minuten backen bevor du den Klopftest machst. Auf einem Gitter auskühlen lassen. 
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

#1
11.3.20, 18:25
Ober und unter Hitze oder Umluft
#2
11.3.20, 18:57
Das Rezept hört sich gut an. Mich würde auch mal interessieren ob O/U Hitze oder Umluft gemeint ist. 
#3
11.3.20, 20:08
Ober- und Unterhitze 😉, mit Umluft kenn ich mich leider nicht aus. Ich hab lediglich die Gas Marke umgerechnet. Tut mir leid!
#4
11.3.20, 20:32
@SvenjaM: Macht ja nix. Du hast uns ja jetzt geantwortet. Damit können wir auf jedenfall was anfangen.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen