Ein schönes herbstliches Rezept für rosa gebratene Entenbrust an karamellisiertem Rosenkohl.
2

Rosa gebratene Entenbrust an karamellisiertem Rosenkohl

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Es wird Herbst und es kommen wieder saisonale Gerichte auf den Tisch. Wir mögen sehr gerne rosa gebratene Entenbrust an karamellisiertem Rosenkohl und gerösteten Drillingen. Das Gericht geht sehr schnell und hat dennoch einen Hauch von Eleganz. Da wir Soßenkasper sind und keine Soße mögen oder brauchen, ist dieses Gericht eben soßenfrei. Wer möchte, kann sich aber gerne ein kleines Sößchen dazu machen.

Zutaten

Für 4 Personen benötigt man:

Zubereitung

  1. und Auflaufform auf 120 Grad vorheizen.
  2. Entenbrust waschen und abtupfen. Die Haut einschneiden. In einer heißen Pfanne die Entenbrust auf der Hautseite 4 Minuten anbraten. Brust drehen und auf der anderen Seite 2 Minuten braten. Brüste mit der Hautseite nach oben in die Auflaufform legen und für 25 Min. in den Backofen schieben. Mit Honig bepinseln.
  3. Rosenkohl putzen, waschen und kurz in Butter anbraten. Einen Schluck Wasser angießen und ca. 15 Min. garen. Das Wasser soll dabei verdampfen. Mit Salz und Muskat würzen. Erneut etwas Butter und Honig in den Topf zum Rosenkohl geben und rundherum den Rosenkohl anbraten.
  4. Drillinge 15 Min. in der Schale vorkochen, halbieren und in der Pfanne mit dem Entenfett rösten. Zuerst die aufgeschnittene Seite, dann einmal drehen. Mit Salz und Paprika würzen.
  5. Die Entenbrust aus der Auflaufform heben, mit Salz und Pfeffer würzen und einen Moment ruhen lassen.
  6. In feine Scheiben schneiden. Alles auf einem Teller anrichten und servieren.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter