Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Das Fleisch mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten und mit gerösteten Mandelblättchen bestreut servieren.
6

Mulihuacai Niuliji - Rinderfilet mit Brokkoli

13×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wir essen gerne asiatisch und hier stelle ich euch einmal ein Rezept aus der Provinz Guangdong vor. Dieses Rezept kennen eigentlich alle China-Restaurant-Besucher, es ist auf deren Speisekarte fast immer vorhanden.

Es ist  “Mulihuacai Niuliji“ aus der Provinz Guangdong ... frei übersetzt heißt es: Rinderfilet mit Brokkoli.

Zutaten

  • 300 g Rinderfilet vom Limousin Rind

Marinade

  • 4 EL Sojasauce (60 ml)
  • 2 EL Reiswein (30 ml)
  • 1 ½ EL Speisestärke
  • 1geh. TL Zucker

Gemüse

  • 500 g Brokkoli
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Ingwer
  • 100 ml Gemüsefond

Braten und würzen

  • 5-6 EL Erdnussöl
  • Salz, Pfeffer nach Gusto

Zubereitung

  1. Das Filet in mundgerechte dünne Scheiben schneiden (ca. 4 x 4 x 0,5 cm).
  2. Marinade: Aus genannten Zutaten die Marinade herstellen. Die Fleischscheiben darin ca. 30 Minuten marinieren.
  3. Das Gemüse putzen und die Röschen in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Die Gemüsestiele schälen und in dünne Stifte schneiden.
  5. Die Knoblauchzehe häuten halbieren und mit dem Handballen an quetschen.
  6. Lauchzwiebeln reinigen, das Weiße in dünne Scheiben schneiden, das Grün in gefällige Rauten schneiden.
  7. Den Ingwer schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.
  8. In einer entsprechenden großen 2 EL Erdnussöl erhitzen. Die Brokkoli-Röschen und den Knoblauch darin andünsten.
  9. Den Fond angießen und unter stetigem Rühren das Gemüse bissfest garen (ca. 5 Minuten) und mit Salz und Pfeffer nach Gusto würzen.
  10. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen das restliche Erdnussöl darin erhitzen und die Lauchzwiebeln und den Ingwer darin glasig dünsten.
  11. Das Fleisch dazugeben und ca. 2 Minuten unter stetigem Rühren scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer nach Gusto würzen.
  12. Das Gemüse dazugeben und unterheben.
  13. Das Fleisch mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten und mit gerösteten Mandelblättchen bestreut servieren.
  14. Man kann dazu einen Parboiled Reis der mit Rosinen und gerösteten Mandelblättchen gepimpt ist reichen oder einen lockeren Gewürz-Reis es passt beides gut dazu.
Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare


2
#1
8.3.18, 09:08
Köstlich. Allerdings werde ich die preiswertere Variante machen, aus Hüftsteak statt Filet. Danke für das Rezept.
3
#2
8.3.18, 13:43
Das Rezept macht sofort Appetit und wird unbedingt ausprobiert. Danke dafür. Zwar werde ich hier weit und breit kein Filet vom Limousin Rind bekommen, aber ich denke, ein anderes gutes Filet wird es auch tun.
#3
8.3.18, 15:17
Eine frage Herr Mondial!
Ich glaube mitlerweile das Sie ein Restaurant bewirten!
kann das sein?
#4
8.3.18, 17:58
@MajaMaja: hi ....nein MajaMaja, ich koche nur gerne.
Kulinarische Grüße
Mondial
1
#5
8.3.18, 19:58
Ich habe das heute sofort probiert, allerdings mit Zutaten die ich zuhause hatte: Hühnchen, Zwiebeln,Hühnerbrühe und Sesamöl.
War mega lecker, werde das definitiv bald wieder kochen.
Dann wie oben beschrieben.
Danke für das tolle Rezept👍
#6
8.3.18, 20:11
@Tamora: ...Danke für dein positives Feedback zu meiner Rezeptidee 👍...es freut mich das es dir/euch geschmeckt hat.👌
Kulinarische Grüße
Mondial  
#7
9.3.18, 17:33
Mondial, ich werde das morgen zubereiten. Leider habe ich keinen Reiswein bekommen. Könnte ich auch Weißwein nehmen?
#8
9.3.18, 18:28
@Drachima: Hi...Du kannst auch Weißwein nehmen oder einen trockenen Sherry.
Dann lass es dir/euch schmecken.
Kulinarische Grüße
Mondial
1
#9
10.3.18, 19:43
@Mondial: Vielen Dank für das sehr, sehr leckere Rezept. Mir hat es genial gut geschmeckt 👍
#10
10.3.18, 20:08
@Drachima: Hi.....Danke für dein positives Feedback zu meiner Rezeptidee 👍...es freut mich das es dir/euch geschmeckt hat 👌
Kulinarische Grüße
Mondial
  
#11
12.3.18, 13:23
Das werde ich zu einer besonderen Gelegenheit auch einmal gerne ausprobieren.Rinderfilet ist ja nicht gerade günstig, aber für eine schöne Gelegenheit lasse ich es mir gerne etwas kosten! 😄
#12
12.3.18, 13:33
Das ist ja ein Superrezept, danke dafür!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?