Typischer Anblick bei einem chilenischen Sommerabend: Weißwein, meist aus dem Tetrapak, wird in eine Melone gefüllt. Die abgekratzten Fruchtstücke saugen sich mit Wein voll und sorgen für einen fruchtigen Kick.
5

Melvin: Wein aus der Melone

10×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wenn man in Chile unterwegs ist, kommt man um dieses Getränk nicht herum: "Melvin" setzt sich zusammen aus melón (Melone) und vino (Wein). Der Weißwein wird dort direkt aus der Melone geschlürft. Genau das Richtige für einen Sommerabend mit Freunden. Sehr süffig!

Zutaten

  • eine Galiamelone, alternativ eignet sich auch eine Honigmelone
  • eine Flasche Weißwein – in Chile wird meistens relativ billiger Wein aus dem Tetrapak verwendet, die Melone wertet ihn auf :)
  • Messer und Löffel
  • Strohhalm

Zubereitung

  1. Die Honigmelone am oberen Rand aufschneiden (wie ein Kürbis). Das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen.
  2. Nun das Fruchtfleisch in kleinen Stücken von der Melone abkratzen. Am besten in mundgerechter Größe! 
  3. Die Melone mit dem gekühlten Weißwein auffüllen, kurz mit einem Löffel aufrühren. Strohhalm rein, fertig! Für besonders kühlen Genuss kann man noch Eiswürfel in die Melone geben.

Die Fruchtstücke saugen sich mit Wein auf und sorgen für einen fruchtigen Kick. Wer mehr Frucht-Wein-Stücke möchte, kratzt sie einfach zwischendurch mit dem Löffel von der Schale. Die Melone wird im Kreis herumgegeben und natürlich geteilt. Wenn die Melone leer ist, wieder mit Wein auffüllen, bis der Wein leer ist oder ihr genug habt ;) 

Alternativ kann man auch Sekt verwenden. Die Variante habe ich auch schon getestet und schmeckt fast genauso gut! 

Prost! (oder auf Spanisch: Chin Chin!)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare


1
#1
23.8.18, 17:47
Ich selbst mag zwar keinen Alkohol, aber für Gäste zur Gartenparty kann ich mir das gut vorstellen. Mal etwas anderes. Danke für den Tipp.
1
#2
23.8.18, 17:52
Kann mir vorstellen, dass das gut schmeckt.

Früher haben wir manchmal Melonenbowle gemacht - das war so etwas ähnliches.
7
#3
23.8.18, 17:54
Melonenbowle mit ganzen Früchten  *kalaueralarm*
1
#4
23.8.18, 18:24
@laurasieeehsch

Prost!

Oder wie die Spanier zu sagen pflegen:

Salud! 👍
2
#5
23.8.18, 19:09
cin cin sagt der Spanier nur, wenn er italienisch kann
1
#6
23.8.18, 20:00
@Agnetha: Daran musste ich auch sofort denken. 😂
2
#7
23.8.18, 22:55
Sehr lecker! Geht auch mit den orangefarbenen Melonen. Auch zu empfehlen ist weißer Portwein. :-)
#8
24.8.18, 09:49
@Agnetha: Und dann ist es im Tipp auch noch falsch geschrieben....... (so geschrieben, spricht man es "Kinn, Kinn" aus).  😂
2
#9
24.8.18, 09:56
Verstehe den Satz aus dem Tipp " Die Melone wird im Kreis herumgegeben und natürlich geteilt." nicht so ganz?
Wenn ich mir so eine Melone zubereite, muss ich dann mit mir selber einen Kreis bilden und die immer herumgeben, da wird mir ja ganz schwindelig. Besser ich behalte sie bei mir und schlürfe sie alleine aus....
#10
24.8.18, 10:21
"Chin Chin" sagt man in Lateinamerika, auf europäischem Spanisch prostet man sich mit "Salud" zu, wie @Brandy schon sagte!😄 
Ist natürlich beides erlaubt ;)

@Kampfente bei einem Ein-Personen-Kreis darf die Melone ausnahmsweise auch stehen bleiben, bevor dir noch schwindelig wird.. 😉 
1
#11
24.8.18, 10:44
@laurasieeehsch: o.k., dann lasse ich sie mal stehen. Aber ich denke, wenn ich sie dann ausgetrunken habe, kommt der Schwindel eh von alleine :-)))
#12
24.8.18, 14:00
Das hört sich gut an!
Ist es aber so, daß alle aus derselben Melone trinken? Da wäre ich für eine Soßenkelle, mit der man den Wein in Gläser umfüllen kann.
Das ist zwar nicht so zünftig, aber hygienischer.
Natürlich sind nicht alle in dieser Beziehung so empfindlich wie ich. Aber ich trinke einfach nicht so gerne aus einem "Gefäß", aus dem schon andere getrunken haben.
1
#13
24.8.18, 21:44
Ich kenne nur ein Getränk, um das man in Chile nicht herum kommt: Pisco Sour😘

Meine Freundin, eine gebürtige Chilenin, konnte weder mit der Bezeichnung "Melvin" noch mit der Beschreibung des Getränks etwas anfangen. Auch diverse Bekannte, die Chile besuchten, haben nie ein Getränk namens "Melvin" erwähnt. Ich kenne da nur Geschichten von feucht-fröhlichen Pisco Sour-Abenden😘
4
#14
24.8.18, 22:29
wenn man "melvin melon con vino" bei Googel eingibt, scheint das doch etwas typisches aus Chile und Argentinien zu sein.
Es gibt auch hier Regionales was für den Berliner  alltäglich ist und meinetwegen der Hamburger noch nie gehört hat.
1
#15
26.8.18, 15:56
@Schokoräubärin ja da hast du recht, Pisco Sour ist vermutlich noch ein bisschen "chilenischer" als Melvin.
Melvin kannte man trotzdem überall, wo ich unterwegs war, vielleicht ist die Melone aber auch nur in bestimmten Regionen so beliebt/bekannt. 😊
#16
26.8.18, 17:49
@laurasieeehsch: Sag ich doch😘Ich hoffe, Du hast auch Pisco Sour probiert?! Wenn nicht, hast Du echt was verpasst!!!😘
1
#17
27.8.18, 00:44
Viel zu klein um zu teilen. Freu mich schon drauf :D
#18
27.8.18, 09:37
@Schokoräubärin: Selbstverständlich hab ich auch Pisco Sour probiert!😍 
Da bekomm ich ja sofort wieder Fernweh, wenn ich an die Pisco-Sour-Abende denke...
#19
6.9.18, 10:16
Vielen Dank für das tolle Rezept, werde es auf jeden Fall so bald wie möglich ausprobieren. 👍😁😚

Rezept kommentieren

Emojis einfügen