Die marinierten Hähnchenschenkel aus dem Kühlschrank legt man auf das Gemüsebett und schiebt die Pfanne in die vorgeheizte Backröhre.
2

Marinierte Hähnchenschenkel auf Gemüsebett aus dem Backofen

35×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Durch die Marinade bekommen die Hähnchenschenkel eine wunderbare knusprige Haut, während das Fleisch weich und saftig wird!

Zutaten für 4 Portionen

Für Hähnchenschenkel & Gemüse:

  • 4 Hähnchenschenkel mit Rückenstück (ca. 1 kg)
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Karotten
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 4 Zwiebeln
  • Pfeffer und Salz
  • Kümmel
  • etwas Muskat
  • etwas Pflanzenöl
  • ein wenig Gemüsebrühe

Für die Marinade:

  • 3 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • ½ TL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • Chiliflocken
  • 2 TL Salz
  • 2-3 Zweige Rosmarin (fein gehackt)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Hähnchenschenkel gewaschen und mit Küchenpapier sorgfältig trocken getupft.
  2. Aus allen Zutaten für die Marinade wird eine breiige Paste angerührt und mit ca. ⅔ davon werden dann die Hähnchenschenkel eingepinselt.
  3. Dann lässt man die marinierten Schenkel mindestens 2 Stunden, noch besser über Nacht, im Kühlschrank ruhen.
  4. Vor der Zubereitung wird der auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt.
  5. Die Kartoffeln werden geschält und in Viertel geschnitten, die Karotten geschält und in kleine Stücke geschnitten, der Brokkoli gewaschen, geputzt, in kleine Röschen geteilt, vom Strunk die harte Schale entfernt und dann in kleine Stücke geteilt. Die Zwiebeln werden geschält und geviertelt.
  6. Das zerkleinerte Gemüse wird nun auf einer gefetteten Backofenpfanne mit hohem Rand verteilt, etwas Öl und ein wenig Gemüsebrühe dazugegeben und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und etwas Muskat gewürzt.
  7. Dann legt man die marinierten Hähnchenschenkel auf das Gemüsebett und schiebt die Pfanne für 15 Minuten auf die mittlere Schiene in der vorgeheizten Backröhre.
  8. Danach werden die Hähnchenschenkel mit der restlichen Marinade eingepinselt und anschließend etwa 60 bis 65 Minuten fertig gegart.

Auch lecker:

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare

2
#1
14.1.19, 19:41
Warum werden die Hähnchenschenkel denn nicht gleich mit der Marinade eingepinselt und bleiben dann einfach 75 bis 80 Minuten im Backofen? Die Viertelstunde mehr mit der Marinade kann doch nicht viel schaden und man bräuchte sich gar nicht mehr zu kümmern, wenn die Pfanne erst mal im Ofen ist.
2
#2
14.1.19, 20:29
Hähnchen in Kombination mit Gemüse geht immer und ist sicher lecker.
Ich hätte mir allerdings ein Foto mit dem fertigen Gericht, also ein knuspriges Hähnchen und nicht nur die rohe Variante gewünscht. Schade....
1
#3
15.1.19, 15:07
Leckeres Gericht und schön beschrieben. 👍🏼
1
#4
16.1.19, 11:06
Ein schönes Rezept👍 sieht sehr lecker aus und kann auch gut vorbereitet werden, wenn man Besuch erwartet. Ist schon in meiner Rezeptebox aufgenommen un wird demnächst zubereitet!
1
#5
27.1.19, 11:09
Das Gericht gibt es heute zu Mittag, freue mich schon drauf, sieht nähmlich sehr lecker aus und war ganz einfach zu zubereiten!  Nochmals danke für einen guten Tipp!👍
1
#6
2.2.19, 19:13
@Baerbel-die-Gute:
Hallo Baerbel-die-Gute, die marinierten und gekühlten Schenkel kommen zunächst 15 Minuten in den heißen Backofen, damit sich die Marinade etwas festigen kann und dann die zweite Schicht besser aufgetragen werden kann und besser hält, denn dadurch wird die Haut besonders knusprig!
(Habe deine Frage leider erst heute gelesen.)  .
1
#7
2.2.19, 19:49
@backfee44: Ah, okay - das erklärt's! Vielen Dank für die Erläuterung. 😀

Rezept kommentieren

Emojis einfügen