Konservenglas mit Schraubverschluss lässt sich nicht öffnen? Einfach das Glas umdrehen (mit dem Deckel nach unten), einmal kurz, aber kräftig auf den Glasboden hauen, Glas wieder umdrehen, und Zack, ist der Verschluss auf!

Konservenglas mit Drehverschluss öffnen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ein Konservenglas mit Drehverschluss nicht aufgeht, einfach das Glas umdrehen (mit dem Deckel nach unten), einmal kurz, aber kräftig auf den Glasboden hauen, Glas wieder umdrehen, und zack, ist der Verschluss auf!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

27 Kommentare

8
#1
18.11.19, 20:59
Einer von vielen bekannten Tipps👍👍👍
Ich ziehe einen Gummihandschuh an, dann hat man mehr Grip beim Öffnen. 
Auch ein stumpfes Messer oder eine Zinke von der Gabel unter den Deckel schieben bis ein Zischlaut ertönt, dann ist Luft ins Glas eingedrungen und er lässt sich mühelos öffnen. 

Aber es gibt auch 'Härtefälle' , dafür gibt's Schraubglasöffner recht günstig zu kaufen, damit wird der Deckel gefasst und man hat eine größere Hebelwirkung beim Drehen. 
9
#2
19.11.19, 13:28
Der Tip hört sich gut an, funktioniert aber leider längst nicht immer!
3
#3
19.11.19, 16:21
@Abrakadabra: Das mit dem Gummihandschuh klappt meistens.
Mit Messern oder Gabeln hantiere ich an Schraubdeckeln nicht, denn dann sind sie nie mehr richtig dicht.
Für Härtefälle habe ich eine Universal-Schraubdeckelöffner.
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1740382_-sieger-vielzweckoeffner-twist-westmark.html
#4
19.11.19, 16:36
So sieht's aus! Ich benutze zum Anheben einen Schraubenzieher, der ist stabil genug. ☺️
2
#5
19.11.19, 16:43
den Deckel mit etwas anheben macht seinen weiteren Gebrauch zunichte.
Ich öffne jedes Glas, indem ich es herumdrehe und mit kräftigem Schlag auf mein dickes Holzschneidebrett klopfe. Es ist noch nie etwas kaputt gegangen und die Gläser lassen sich nach diesem Gewaltakt leicht öffnen.
Zur Sicherheit kann man ja ein Geschirrtuch als Schutz über das Glas decken, bevor man zuschlägt.
5
#6
19.11.19, 17:26
Ich benutze die meisten Schraubdeckelgläser wieder, zum Beispiel für Marmelade, Apfelmus oder Saft. Deshalb dürfen die Deckel beim Öffnen nicht beschädigt werden.
Bekannte von uns wenden in schwierigen Fällen eine ganz brutale Methode an: Sie bohren ein Loch in den Deckel! Dann lässt er sich natürlich leicht öffnen, aber das Glas ist unbrauchbar geworden.
2
#7
19.11.19, 18:50
@DWL: @Upsi : Das stimmt sicher, dass die Deckel dann nicht mehr richtig schließen, aber ich benutze auch nicht alle Gläser so weiter, dass sie unbedingt wieder fest schließen müssen. Das brauchen eigentlich ja nur die Gläser, in denen man wieder Lebensmittel konservieren will, z.B. Marmelade, Eingemachtes. 
Ich nutze die Schraubgläser vornehmlich zur Aufbewahrung von Reis, Nudeln und sonstige Trockenprodukte. 
So einen Schraubdeckel-Offner habe ich übrigens auch, kann ich sehr empfehlen, besonders eben auch für Ältere und Menschen mit Rheuma, ect.....
2
#8
20.11.19, 10:01
An meinem Konservendosen-Öffner ist ein Haken, um Kronkorken zu entfernen. Den hake ich unter den Schraubdeckelrand und hebe ihn an, damit Luft hineinzischt. So lässt sich jedes Schraubglas leicht öffnen. 
Das mache ich aber nur bei Gläsern, die ich später nicht wieder zum Marmeladeherstellen benötige.
   
#9
20.11.19, 10:22
Wenn ich das Glas nicht mehr brauchen kann stech ich ein Loch in den Deckel um das Vakuum zu loesen. Wenn ich das Glas weiter verwenden will verwende ich zum Glasoeffnen entweder meinen Mann 😁 oder ich hebe die Seite vom Deckel ganz vorsichtig mit einem Messer an. Wenn das auch nicht klappt verwende ich eine kleine Vorrichtung die ich mir vor Jahren mal zugelegt habe: eine Gummischlaufe die sich um den Deckel zu zieht. 
4
#10
20.11.19, 10:27
@SvenjaM: Den Deckel kann man sogar für viele Zwecke weiter verwenden.
Das Löchelchen verschließe ich mit einem Tupfer klarem Nagellack.
#11
20.11.19, 10:29
@amante: Gute Idee mit dem Nagellack! Fuer was zum Beispiel verwendest du den Deckel weiter? 
#12
21.11.19, 06:17
Nicht immer, dass es aufgeht. Dann helfen nur die hier schon beschriebenen Methoden.
#13
21.11.19, 11:20
@SvenjaM: ich kaufe oft Großpackungen , z.B Brühpulver, auch Dressings (Senf-Dillsauce), etc. Das sind nat. größere Mengen.
Die sind oft preislich viel günstiger, aber man muss sie sorgfältig aufheben. Dafür nehme ich am liebsten Gläser.
#14
21.11.19, 11:41
@amante: Achso, du meintest die ganzen Glaeser. Du hattest Deckel geschrieben, deswegen wurde ich neugierig (bin naemlich Bastlerin).
2
#15
21.11.19, 21:11
zur Not kann man ein Loch in den Deckel stechen. das ist weniger gefährlich wie mit einem Messer unter dem Rand rumzufuchteln
1
#16
24.11.19, 07:12
Ich haue mit einem Messerrücken auf den Rand des Deckels, das hat noch immer funktioniert.
#17
24.11.19, 09:24
Den besten Tipp dazu gab es hier schon mal. Handtuch o.ä. unterlegen, Glas umfassen und mit dem Deckel rundum anklopfen, also ruhig kräftig. Das Vakuum gibt nach und jedes Glas geht leicht auf.
#18
24.11.19, 10:41
Das ist doch nun einer der ältesten Haushaltstipps ever😂 🤣 😅‼️
#19
24.11.19, 11:53
@Pedl: trotzdem es der älteste Tipp ist, haben viele noch ein Problem mit dem öffnen von Gläsern. Ist ja auch tragisch, wenn man morgens vor seinem warmen Brötchen sitzt und das Marmeladenglas nicht aufbekommt.
Ich hab meine Methode gefunden mit dem Schlag auf ein Holzbrett und zur Not hab ich zum Glück auch männliche Unterstützung.
1
#20
24.11.19, 12:20
Wie schön, dass ihr alle mit "schwerem Gerät" an das Öffnen der Gläser ran geht. Verletzungsgefahr eingeschlossen, wenn man abrutscht.
Weitaus besser und einfacher geht es, wenn man heißes Wasser aus dem Hahn oder Wasserkocher nimmt und es über den Metalldeckel langsam laufen lässt. Denn die Lebensmittel werden meist heiß eingefüllt und beim abkühlen entsteht ein Unterdruck.
Durch das heiße Wasser dehnt sich die Luft im Glas wieder aus und der Deckel löst sich wie fast von selbst. Wenns nicht gleich funktioniert, nochmal heißes Wasser darüber gießen. Danach abtrocknen und aufschrauben, gerne auch mit Handschuhen.
1
#21
24.11.19, 12:39
👍  Den Deckel unter möglichst warmes Wasser halten, dann geht er auch leicht auf.
#22
24.11.19, 18:34
ICH öffne widerspenstige Gläser mit einem kräftigen Handschlag auf den Boden des Glases... hab bis jetzt jedes danach problemlos öffnen können (obwohl ich mit den Händen leicht gehandycapt bin ) 😊
#23
24.11.19, 19:30
Ich nehme einen Löffel und setzte den unter dem Deckel an und das geht immer.
#24
25.11.19, 13:51
@Timmi-55: Schweres Gerät??
#25
25.11.19, 13:52
@Pedl: Genau!
#26
25.11.19, 19:42
Ich klopfe mit einem Messer ein paar mal (nicht die schneide sondern den handgriff) auf den Rand vom Deckel und dann geht es gleich auf.
#27
26.11.19, 21:57
Da ich ein egal voll mit leeren Gläsern habe, setze ich neuerdings auch einfach das Messer an. Einmal mit dem runden Ende kurz unter den Deckel, kurz "anheben" bis es zischt und fertig.
Oder ich schlage es 2-3 mal mit dem Rand auf die Arbeitsplatte oder den Boden und auch dann lässt es sich leicht öffnen.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Weihnachtsgesteck aus Dosendeckel & Schraubverschluss

Weihnachtsgesteck aus Dosendeckel & Schraubverschluss

11 5
Herziges Dekolicht aus einem Konservenglas

Herziges Dekolicht aus einem Konservenglas

11 8
Tuben leeren / formieren

Tuben leeren / formieren

21 7
Mal ne gute Flasche Wein aufschrauben

Mal ne gute Flasche Wein aufschrauben

47 17
Traditionelles Zwetschgen-Latwerge

Traditionelles Zwetschgen-Latwerge

10 6

Henkelmann mit Schraubverschluss trotz Unterdruck öffnen

2 1
Marmeladen- und Gurkengläser weiterverwenden

Marmeladen- und Gurkengläser weiterverwenden

21 17
Sparschwein aus PET-Flasche basteln

Sparschwein aus PET-Flasche basteln

45 15

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti