Köstlich schmeckender Kirschstreuselkuchen: Wer mag, kann den Kuchen vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben oder einen Klecks Sahne drauf geben!
2

Kirschstreuselkuchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Zutaten

  • 1 Glas Kirschen (720 ml)
  • 1 Pck. Puddingpulver "Vanille-Geschmack"
  • 200 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Vanillinzucker
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 250 g Margarine
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Puddingpulver mit 2 Löffel Zucker und 6 EL Kirschsaft gut verrühren. Restlichen Kirschsaft auf 440 ml mit Wasser auffüllen und in einem aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute kochen. Dann vom Herd nehmen und die Kirschen unterrühren.
  2. Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Backpulver und Salz mischen. Eigelb und Margarine zugeben. Alles erst mit den Knethaken vermischen, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Springform mit Backpapier auslegen und 2/3 des Teiges zu einem glatten Boden andrücken. Einen kleinen Rand auch mit andrücken.
  3. Die Kirschen nun auf dem Boden verteilen und den Rest Streusel darüber verteilen. Im Vorgeheizten Backofen bei 175-200°C ca. 35-45 Minuten backen. Auskühlen lassen. Vorsichtig vom Papier lösen und fertig!

Wer mag, kann den Kuchen vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben oder nen Klecks Sahne drauf geben!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

62 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter