Kirsch-Streusel-Kuchen 1
4

Kirsch-Streusel-Kuchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Ich habe gestern einen Kirsch-Streusel-Kuchen gebacken und möchte euch dieses Rezept verraten. Es fügt sich aus drei Arbeitsgängen zusammen.

Zutaten Teig

  • 100 g Butter
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Pr. Salz
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver (etwas mehr als 1/2 P.)
  • 50 g Maisstärke
  • 4 EL Milch

Zutaten Füllung

  • 1 Glas Sauerkirschen 
  • 1 P. Vanillepudding

Zutaten Streusel

  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter

Zubereitung - geht ganz schnell

Zunächst bereiten wir die Füllung, die ja abkühlen muss!

  1. Von dem Saft der Sauerkirschen, gießt man ca. 100 ml in eine Tasse und löst darin das Pudingpulver auf. Den Rest des Saftes mit den Kirschen in einem geben und leicht kochen lassen.
  2. Nun kann das aufgelöste Puddingpulver in die Kirschen eingearbeitet werden. Bitte rühren, bis die nötige Konsistenz erreicht ist. Die Masse ist nur wenig dünner als Pudding. Dann die angedickten Sauerkirschen, auf ca. Körpertemperatur abkühlen lassen.
  3. Wärend der Abkühlzeit, den Teig bereiten. Dafür werden alle genannten Zutaten gut verrührt.
  4. Springform fetten oder mit Backpapier auslegen und hinein mit dem Teig.
  5. Die angedickten, abgekühlten Kirschen gleich oben drauf!
  6. Nun die Zutaten für die Streusel gut vermengen und in kleinen Klümpchen auf die Kirschen geben. Das war's schon! 
  7. Bei 180° ca. 45 Minuten backen und ein lecker duftender Kuchen wird euch begeistern und hoffentlich auch schmecken!
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

32 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter