Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Bevor das letzte Bröckchen vom Katzenfutter aus dem Portionsbeutel herausgedrückt ist, wird gedrückt, geknetet und geschüttelt. Mit diesem Trick geht es leichter und schneller.

Katzenfutter-Portionsbeutel leeren in einem Rutsch

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die meisten Katzenfutter-Portionsbeutel stellen eine tägliche Herausforderung dar: Bevor das letzte Bröckchen herausgedrückt ist, wird gedrückt, geknetet und geschüttelt.

Zeige- und Mittelfinger entsprechen meist nicht der Tütennorm und mit einem Rutsch ist es somit nicht getan.

Als mir letztens der Verschluss eines Gefrierbeutelclips abbrach, kam mir die Idee, diesen zum Entleeren der Portionsbeutel zu benutzen.

Diese Clips gibt es in verschiedenen Größen und in jedem 10er Pack sind auch meist zwei sehr große enthalten, die für Futterbeutel ideal sind.

Öffnen, umdrehen, Clip ansetzen, Futter ausstreichen. Fertig. (Bei "saftigem" Futter den Clip evtl. kurz abwaschen)

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

13 Kommentare


2
#1
23.11.18, 07:34
1. dieses Problem kenne ich😂
2. gute Idee , wird ausprobiert
3. so eine schöne Futterschüssel😍
4.Dankeschön für den Tipp 😘
1
#2
23.11.18, 09:27
super, danke für diesen Tipp!😁👍
5
#3
23.11.18, 10:59
Das ist wieder so ein Tipp, bei dem sich fragt warum man da nicht längst selbst drauf gekommen ist.
1
#4
23.11.18, 12:59
Guter Tipp, so ähnlich mache ich es auch.
1
#5
23.11.18, 16:48
Es kommt auf die Marke an. Hab ich welche von Fressnapf, flutscht das gut raus.
Aber bei denen von Netto muss ich auch ganz schön drücken.
Kann es ja mal probieren.
1
#6
24.11.18, 11:23
Ich mache es folgendermaßen: 
vor dem Aufschneiden den Beutelinhalt im Beutel nach unten schieben oder sinken lassen, 
Beutel oben komplett aufschneiden, 
den Beutel oben flach ca, 1 cm umklappen, so dass die Öffnung wieder geschlossen ist, und festhalten
den Beutel mit der so verschlossenen Öffnung nach unten halten, so dass der Inhalt in Richtung Öffnung sinkt
über den Napf halten
Öffnung wieder freigeben
den Beutel von der anderen Seite her fest aufrollen, dadurch schiebt sich das Futter von allein komplett in den Napf.
Und der Beutel wandert schön zusammengerollt in den Müll.
#7
25.11.18, 21:29
@Mafalda: 
......oder so. Ob aufgerollt oder platt wie eine Flunder ist Jacke wie Hose. Die Futtertüten, die ich verwende, lassen sich nicht aufrollen, was ich aber auch nicht wirklich als eine Platzersparnis sehe...
1
#8
26.11.18, 00:06
Ich habe keine Katze.
Manchmal allerdings einen Kater.
#9
26.11.18, 10:59
@Unwetterhasser #8: Ist dieser Kommentar Ausdruck des momentanen Katers?
#10
26.11.18, 12:46
@whirlwind: Nein.
#11
26.11.18, 20:23
@Unwetterhasser: 
Vielleicht hilft dann sanftes Streichen über die Stirn mit dem Tütenclip......... 😆
#12
27.11.18, 00:50
@xldeluxe_reloaded: Und wo bekomme ich letztendlich eine Katze/Kater her für die/der sich dieses waghalsige Experiment lohnt???
#13
27.11.18, 19:14
wird getestet. danke schön

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?