Mit frischen gehackten Kräutern bestreut wird der Karotten-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf serviert.
4

Karotten-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Ein einfaches, günstiges Herbstgericht - mit wenig Zutaten leicht zubereitet, gesund und lecker - ohne den Katenschinken auch für Vegetarier geeignet.

Zutaten

(Für 4 Portionen)

  • 750 g Kartoffeln
  • 300 g Karotten
  • 1 großer Kohlrabi
  • etwas Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken
  • Currypulver
  • etwas Muskat
  • etwas Butter
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
  • 125 g Katenschinken
  • frische Kräuter

Zubereitung

1. Der wird auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt.

2. Die Kartoffeln werden geschält und in kleine Würfel geschnitten, Karotten und Kohlrabi geschält und in schmale Stifte geschnitten. Alles wird vermischt und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilt, gut mit Öl beträufelt und kräftig gewürzt.

3. Dann wird das Blech mit dem Gemüse für etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen geschoben.

Kartoffelwürfel, Karotten- und Kohlrabistifte werden auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilt, gut mit Öl beträufelt und kräftig gewürzt.

4. Die Auflaufform wird mit Butter eingefettet und das vorgegarte Gemüse hineingegeben, dann gießt man die Sahne darüber, gibt die Schinkenwürfel und den geriebenen Käse darüber und schiebt die Form in den noch 200 Grad heißen Ofen.

Das vorgegarte Gemüse gibt man in die Auflaufform, gießt die Sahne darüber und verteilt die Schinkenwürfel und den geriebenen Käse darüber.

5. Die Backzeit beträgt nun nochmals 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Der Auflauf wird 25-30 Minuten bei 200 Grad im Ofen fertig gegart.

6. Serviert wird das leckere Herbstgericht dann bestreut mit frischen gehackten Kräutern nach Belieben.

Wer das Gericht lieber vegetarisch mag, lässt einfach den Schinken weg.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter