Unerwarteter hungriger Besuch? Diese Käse-Lauch-Suppe, ist einfach und schnell zubereitet, schmeckt lecker.
2

Käse-Lauch-Suppe - einfach und schnell

14×
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Unerwarteter hungriger Besuch? Party oder einfach für euch: Käse Lauch Suppe, einfach und lecker.

Zutaten

  • 150 g Gehacktes (egal ob Rind usw.)
  • 1 große Porree Stange
  • 3 Pakete Sahne Schmelzkäse
  • 1 Paket Kräuter Schmelzkäse
  • 1-2 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • Öl oder Butterschmalz
  • Salz/Pfeffer

Zubereitung

  1. In einen größeren gebt ihr Öl oder Butterschmalz.
  2. Ist euer Öl heiß, gebt in kleinen Portionen das Gehackte in den Topf. Kurz anbraten, bis es Farbe angenommen hat.
  3. Gebt jetzt den klein geschnittenen Porree dazu und lasst ihn kurz Farbe bekommen.
  4. Nun kommen 900 ml warmes Wasser und die Gemüsebrühe dazu.
  5. Jetzt den Schmelzkäse in den Topf geben und lasst es langsam köcheln. Nicht kochen!
  6. Wenn der Käse aufgelöst ist und der Porree weich ist, schmeckt alles ab.

Anmerkung:

Sollte die Suppe zu dick sein, gebt noch Wasser dazu. 

Dazu schmeckt Baguette oder Brötchen.

Viel Spaß beim Kochen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

21 Kommentare


3
#1 geodor
5.3.18, 19:12
super Idee....als schnelles Essen für Überraschungsgäste bei mir eher schlecht, ich habe eigentlich nie diese Mengen von Schmelzkäsepackungen in der Speisekammer......allerdings hat ja der Kaufland bis 22:00Uhr geöffnet.🤗🤗
4
#2
5.3.18, 19:41
Für 1 bis 1.5 Liter Suppe wären mir 150g Gehacktes und 1 Stange Porree zu wenig. Das finde ich ja auf dem Teller kaum wieder ;o)

Aber cremig und sahnig wird sie sicherlich sein.
3
#3
5.3.18, 20:15
Ich kenne diese Käsesuppen, die sind lecker und man bekommt seine Gäste schnell satt. Allerdings müssten da mind 500g Hack und viele Pilze mit rein in meine Suppe und viel viel mehr Lauch. Aber so für ein Tellerchen für mich reichen auch 150g.
#4
5.3.18, 20:22
@xldeluxe_reloaded: 

Bei 900 ml Wasseranteil reicht das Gehackte völlig aus. Wie kommst Du auf 1,5 Liter? Heißt doch nicht Gehacktes Käse Lauch Suppe 😂 Ist bei uns eher als Geschmacksträger gedacht ;-)

Sag mir, wenn Du es kochst, wie es geschmeckt hat ;-)
1
#5
5.3.18, 20:36
@Ella71: 
1.5 Liter war grob geschätzt, weil Du meintest, wenn die Suppe zu dick wird, sollte man Wasser zugeben.
Ok - der Titel sagt es: Käse-Lauch-Suppe. Gedanklich hatte ich da wohl automatisch all die Rezepte für Käse-Lauch-Suppen aus dem Internet im Sinn und da kommt überwiegend auf einen Becher Schmelzkäse ein Pfund Gehacktes, aber es geht ja hier um Dein Rezept und das ist eben individuell. Ist völlig ok. Nur für mich zu wenig von allem, außer vom Schmelzkäse, was aber vielleicht auch nur mein Empfinden ist.
#6
5.3.18, 20:50
@xldeluxe_reloaded: 

Du weißt doch: die Geschmäcker sind verschieden und Rezepte auch ;-) 

LG😘
#7
5.3.18, 20:54
@geodor: 

Lach, stimmt die haben lange auf. Bei mir gibt es die auch nur auf Vorrat, weil meine Jungs das gerne auf ihre Stullen mögen ;-)

LG 
#8
5.3.18, 20:58
@xldeluxe_reloaded: Im Original-Tipp wird 900 ml Wasser empfohlen. Das gibt knapp 4 Teller. Trotzdem sind mir 150 g Gehacktes dafür zu wenig. Knapp 40 g pro Teller?? Da muss man aber ganz schön suchen. 
#9
5.3.18, 21:38
@WZimdahl: 

Wer suchet der findet ;-) ist ja bald Ostern. 

Sag mir doch bescheid, wenn Du das Rezept ausprobiert hast, wie es geschmeckt hat. Vielleicht reicht Dir ja die Fleischeinlage :-)

KÄSE LAUCH SUPPE heißt mein Rezept. NICHT Hackfleisch Suppe.

Und was die Teller Menge betrifft: Rechne noch einmal nach ;-)
 Ich esse nicht aus einer Schüssel, wo 250ml rein gehen würden, zumal ja noch die Masse der Zutaten mitgerechnet werden müsste. Wir bevorzugen Tiefe, kleinere Teller ;-)

Viel Spaß beim Kochen und ausprobieren
#10
5.3.18, 22:13
Für die Käse-Lauchsuppe gibt es es bei FM schon Dutzende von Rezepten, sagt die Forensuche:
https://www.frag-mutti.de/suche.php?cx=partner-pub-0387357320992853%3A8132608779&cof=FORID%3A10&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=lauchsuppe+mit+k%C3%A4se+und+hackfleisch
Die meisten enthalten deutlich mehr Fleisch als das obige Rezept.

Ist wohl so wie bei Kartoffelsalat - jede Hausfrau macht ihn anders... ;-)
#11
5.3.18, 22:23
@Jeannie: 

Stimmt, jeder so wie er mag ;-)

Und wem das Fleisch in der Suppe zu wenig ist, nimmt halt ein anderes Rezept. 

Ich freue mich immer über interessante und nette Anregungen über ein eingestelltes Rezept;-). Zumal, wenn man es probiert hat und weiß wie es schmeckt.

Wer also auf mein Rezept Lust hat, kocht es und schickt uns ein Bild.

Frohes Kochen :-)
#12
5.3.18, 23:02
@Ella71: Hallo liebe Ella.
Ich bitte um Entschuldigung, dass ich dies wichtige Detail übersehen habe. Für meinen Geschmack ist es zu käselastig. 
EIN HOCH AUF DIE VARIATION! 
Diesmal musste ich schreien. 
#13
5.3.18, 23:45
@Ella71:
Also für hungrige Gäste oder gar eine Party finde ich die Menge wirklich etwas zu knapp bemessen. Ich habe ein ähnliches Rezept für eine Lauch-Creme-Suppe mit 500 g Hackfleisch und Lauch  mit Frischkäse und Schmand, sehr, sehr lecker! Das reicht dann meist für 2 oder sogar 3 Tage, und sie schmeckt aufgewärmt immer noch besser!
Vielleicht werde ich diese demnächst mal einstellen.
1
#14
6.3.18, 00:18
@WZimdahl: 

😂 eine Käse Lauch Suppe, die zu käselastig ist? 😂🙈

Nun gut, ist in etwa wie Tomatensauce zu Tomatenlastig😂  oder Kräuter Rührei zu Eilastig ist. 

Danke das Du mich so zum lachen gebracht hast👍
1
#15
6.3.18, 00:24
@backfee44: 

Für eine Party würde ich natürlich auch mehr kochen ;-) 
Denke hier geht es ja eher um Familien Portionen, so wie oben angegeben. Das war lediglich ein Tipp für Party's.

Freue mich, das mein Rezept Dich inspiriert hat und Du auch Deines bei FM einstellen möchtest.

Vielleicht machst Du dann einen Teil nach meinem Rezept und kannst dann verglichen.
4
#16 Lucele
6.3.18, 11:15
@Ella71: ich muss jetzt einfach mal sagen das ich es beeindruckend finde wie freundlich, und souverän du auf noch so komische Kommentare reagierst (nicht nur in diesem Tipp ). 
Daumen hoch :)
#17
6.3.18, 11:47
käsesuppe ist super lecker! Da könnte ich Topf alleine leer machen!😊
1
#18
6.3.18, 23:07
@Ella71: Ich freue mich, dass ich dich zum Lachen gebracht habe. Falls dies kein Scherz war. 
Aber ich kenne tatsächlich eine Tomatensuppe, die zu tomatenlastig ist: ein bekannter TK-Hauslieferant (Bof#ost) hat sie im Angebot. Sie hat nur einen Vorteil: in kochendem Wasser ist der Inhalt der Beutel in 10 Minuten essbar, aber nicht genießbar. Doch man muss mit eigenen Gewürzen den Geschmack etwas variieren; sonst könnte ich auch Tomatenmark mit Wasser verdünnen. Käme auf das Gleiche raus. 
Dies hat natürlich rein gar nichts mit deinem Rezept zu tun! Ich liebe unsere Variante, wo der Lauch die Hauptrolle, der Käse nur eine Nebenrolle spielt. Und Hack in ausreichender Menge muss sein. Die Ehmer Lauchsuppe. 
#19
6.3.18, 23:20
@Ella71: Man kann auch eine Kartoffelsuppe als kartoffellastig oder eine Linsensuppe als linsenlastig bezeichnen. Was gute Rezepte auszeichnet, ist m.M. nach, dass eine Komponente dominant ist, doch andere Geschmacksrichtungen dazu kommen. Man kann dies hochtrabend eine Komposition nennen. 
Ich bin zufrieden, wenn meine Frau meine Suppen genossen hat. 
Die einfachste Suppe ist die sogenannte Restesuppe, die es bei uns häufig am Montag oder Dienstag gibt. Aber auch die hat immer einen besonderen Pfiff, und wenn ich nur ein paar Stückchen Ingwer dazugebe. 
#20
7.3.18, 08:59
@WZimdahl: 

Dein Zitat:
Was gute Rezepte auszeichnet, ist m.M. nach, dass eine Komponente dominant ist, doch andere Geschmacksrichtungen dazu kommen. Man kann dies hochtrabend eine Komposition nennen. 

Käse: dominante Komponente , daher auch vorstehend im Rezept und Wort

Lauch: zweite, sanfte Komponente, daher zweit Wort im Rezept

Gehacktes: dritte, leichte Komponente, daher wenig und drittes Wort im Rezept

Ergebnis: Käse-Lauch-Suppe 😉

Somit habe ich doch alle Kriterien erfüllt, die (siehe Dein Zitat) wichtig für Dich sind.

Du hättest Deine Sympathie und positive Resonanz meines Rezeptes auch in einfachen, kurzen Sätzen sagen können 😉

LG 
#21
8.3.18, 21:54
@Ella71: Ich muss um Entschuldigung bitten: Du hast ja so recht! 
Ein gutes Rezept! Man muss es nur lesen können. Damit bist du raus aus dem Schneider. 

Rezept kommentieren

Emojis einfügen