Mit diesem Tipp sollte sich die Lebensdauer eines Handstaubsaugers (Akku-Staubsaugers) doch fast verdoppeln lassen.
3

Handstaubsauger: So verlängert man die Lebensdauer

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei jedem Handstaubsauger kommt es früher oder später zu Alterserscheinungen. Kaum stellt man ihn hin, fällt alles eben Gesaugte wieder hinaus.

Schuld daran ist eine Gummilippe direkt über dem Ansaugrohr, die im Lauf der Zeit ihre Elastizität verliert und offen klafft.

Bei vielen Handstaubsaugern (meiner ist von Severin) ist diese Lippe auf zwei Dorne des Plastikgehäuses aufgespießt. Nimmt man die Lippe vorsichtig ab und wendet sie, so schließt sie wieder ordentlich ab.

So sollte sich die Lebensdauer des Gerätes doch fast verdoppeln lassen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar


#1
25.9.18, 20:46
In den letzten 40 Jahren hatte ich so ziemlich jede Marke an Handstaubsaugern und war nach einiger Zeit nie zufrieden, egal in welcher Preisklasse sie sich befanden. Die Saugkraft lässt nach und das Ding landet im Müll.
Der Tipp mit der Gummilippe ist aber gut, da ich das auch kenne, dass Aufgesaugtes heraus rieselt. Wenn die Saugleistung ok ist und es das einzige Problem ist: Super Tipp!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen