Hackfleischgerichte strecken und leichter machen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Bei Hackfleischgerichten nehme ich das Biohackfleisch. Da es relativ teuer ist, strecke ich es mit der gleichen Menge an geraspeltem Gemüse.

Also auf ein Pfund Hack, kommt ein Pfund Gemüse, gerieben oder geraspelt. Am liebsten nehme ich Möhren und Zucchini, natürlich Zwiebeln und Knoblauch.

Und dann kommt noch ein 100-g-Beutel geriebene Mandeln oder Haselnüsse dazu und 100 g Haferflocken. Evtl. noch 100 g Quark und 2 kleine oder 1 großes Ei, Salz, Pfeffer, Paprika.

Ich nehme auch gern Kichererbsenmehl aus dem Asia-Laden, das bindet schön. Wenn jemand keine Eier möchte, ist das auch ein Ersatz, der zum Binden funktioniert. Dann einfach mehr von dem Mehl nehmen.

Wenn man Fett sparen möchte, macht man einen Hackbraten in einer beschichteten Kastenkuchenform. Einfach die obigen Zutaten einschichten und ab in den Ofen, 75 Minuten lang.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

20 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Hafer - die Arzneipflanze des Jahres 2017

Hafer - die Arzneipflanze des Jahres 2017

15 23
Haferflocken als Schonkost bei Durchfall

Haferflocken als Schonkost bei Durchfall

22 9

Möhrengemüse mal anders

10 5
Reis mir Möhren & Currysauce (ideal für untalentierte Kochanfänger)

Reis mir Möhren & Currysauce (ideal für untalentierte Kochanfänger)

11 0

Möhren-Hack-Topf - nicht kalorienarm aber saulecker

18 12
Frischkornbrei: Süßspeise aus Haferkörnern

Frischkornbrei: Süßspeise aus Haferkörnern

9 16
Fitness/Reha durch Wassergymnastik – Tipps für Einsteiger

Fitness/Reha durch Wassergymnastik – Tipps für Einsteiger

8 14

Buntes Schwein in Sahnesoße

8 2

Kostenloser Newsletter