Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Die Haut sieht jung aus mit einer Maske aus Eischnee. So geht's!
Die fertige Verpackung kann nach Belieben befüllt und mit Schleifenband, Aufkleber usw. noch verschönert werden.
8

Geschenkverpackungen aus diversen Kartons basteln

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus den verschiedensten Kartonverpackungen, die es ja in den unterschiedlichsten Größen und Formen gibt, lassen sich ganz einfach individuelle Geschenkverpackungen für alle Gelegenheiten basteln.

Dazu braucht man nur entsprechendes Geschenkpapier, man kann auch Servietten verwenden, Klebstoff, Bleistift, Lineal und eine Schere. Das Beispiel ist eine Verpackung aus einem Teekarton, die noch von Weihnachten übrig geblieben ist. Man kann je nach aktuellem Anlass die unterschiedlichsten Motivpapiere verwenden, z. B. für Geburtstage, Valentinstag, Ostern, Hochzeitstag usw.  

1. Schritt: Zunächst trennt man alle Klebestellen des Kartons vorsichtig auseinander und legt die gelöste Verpackung mit der bedruckten Außenfläche flach auf die Rückseite des entsprechenden Geschenkpapiers oder einer Serviette.

2. Schritt: Nun zeichnet man mit dem Bleistift die Umrisse auf das Papier/die Serviette. An den entsprechenden Seiten müssen noch schmale Klebekanten zugegeben werden (zum späteren Umkleben der Kanten nach innen).

3. Schritt: Dann wird die gesamte Fläche (einschließlich der Klebekanten) aus dem Papier bzw. der Serviette ausgeschnitten.

4. Schritt: Nun bestreicht man die bedruckte Seite der Verpackung mit dem Klebstoff und klebt sie auf die Rückseite des Papiers/der Serviette. Dann müssen noch die zugegebenen Klebekanten mit Klebstoff bestrichen und nach innen festgeklebt werden.

5. Schritt: Dann klebt man den Karton mit den beklebten Flächen nach außen an den Klebekanten wieder zusammen. Man kann auch den Deckel noch von innen bekleben.

Fertig ist eine individuelle Geschenkverpackung für die verschiedensten Sachen, die sich dann noch mit einer passenden Schleife, einem Geschenkband oder passendem Aufkleber verschönern lässt! Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!  

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


1
#1
31.1.18, 23:41
Ganz toller Tipp. Danke dafür.
1
#2
1.2.18, 12:48
Die ganze Arbeit, ne da kauf ich ne 1Euro Box und gut is. Sieht auch besser aus als so Bastelzeug 
3
#3
1.2.18, 13:00
@Sosonana: Wozu unnötig Geld ausgeben? Die Kartons hat man eh im Haus. Und die Kantons haben dann auch noch eine sinnvolle Weiterverwendung gefunden bevor sie im Müll landen. Ja gut 1€ ist nicht viel Geld.

Alles ist Geschmackssache. Mir gefällt es. Ich bastel  auch gerne.
4
#4
1.2.18, 13:41
@Orgafrau: #3
Ich finde den Tipp auch gut.eine selbstt gemachte Verpackuung ist auch viel persönlicher und Spaß macht es obendrein, sie herzustellen.Danke, backfee44 für den Tipp 😊
2
#5
1.2.18, 14:23
@Orgafrau: jedem das seine. Is mir zu viel Schneiderei, Kleberei und Gefummel wo es doch schon Kartons fertig mit tollen Motiven zu kaufen gibt.
3
#6
1.2.18, 14:39
Ich sehe es wie bei den selbstgestalteten Karten. Viel Arbeit und es wird nicht gewürdigt, d.h. nur der Inhalt zählt.
2
#7
1.2.18, 14:54
@viertelvorsieben: Ich würde mich über sowas Selbstgebasteltes freuen.
1
#8
1.2.18, 14:58
Ist natürlich eine schöne Bastelarbeit, aber zu verschenken nur a jemanden der das auch zu würdigen weis. Meisten gehen die Verpackungen dann später doch in den Müll, denn wer stellt sich mit Kartons schon die Schränke voll...😒 Außer es sind gekaufte, die haben bei den meisten einen ganz anderen Stellenwert. ( Bei mir leider auch )
Mal zu der Bastelei. Wenn ich einen Karton mit Klebstoff bestreiche und die Serviette drauf lege wird diese nass und wellt sich. Ich versuche dann sie glatt zu streichen und aus eigener Erfahrung weis ich das die nasse Serviette dann reißt. ...😫
Liebe backfee44, hast du das selber mal mit Servietten gebastelt ????? 
2
#9
1.2.18, 20:28
@viertelvorsieben: 
Man kennt ja "seine Leute" und weiß, für wen man bastelt, handarbeitet oder näht. Ich würde mir die Mühe nicht machen, wenn ich nicht wüsste, dass die Arbeit gewürdigt und geschätzt wird. Es gibt wunderschöne günstige Karten, Geschenktüten und Boxen/Kartons und trotzdem bin ich für solche Basteleien immer zu haben.
2
#10
1.2.18, 20:29
@Geli68: 
Ich kann so etwas nicht in den Müll werfen, finde immer Verwendung dafür. Gut, nun hat vielleicht nicht jeder so viel Kleinkram, der gut sortiert werden muss, aber dann kann man sie immer noch weiter verschenken, sofern sie den eigenen Geschmack getroffen haben. Aber es wird ja nicht jemand etwas basteln, was nicht zum Beschenkten passt.
1
#11
1.2.18, 20:43
Gerade die schönen und auch mitbezahlten Pralinenverpackungen zu Weihnachten eignen sich wunderbar zur Weiterverwertung: Die stabile Sternenbox zum Beispiel, in der Pralinen verpackt sind, ist für mein Empfinden viel zu schade zum Entsorgen.
1
#12
1.2.18, 22:04
#11 @xldeluxe_ reloaded
Das stimmt was du schreibst, ich kann mich von den besonderen Mon Cheri Verpackungen auch immer so schlecht trennen. Aber ich habe gemeint das man nicht jeden Karton aufbewahren kann um mal was daraus   zu basteln. Vor ein paar Jahren hatte ich eine 90qm Wohnung  in der ich 35 Jahre gewohnt habe und als die aufgelöst wurde hat mein Sohn eine  Krise gekriegt. Schöne Schachtel bewahre ich natürlich auch auf. In meiner neuen Wohnung ist noch Platz...😁
Mein Gott es geht schon wieder los...kicher....😄  
#13
1.2.18, 22:30
@Geli68: 
Aber das macht doch ein Leben aus.................
#14
1.2.18, 23:58
@backfee
Meine Frage Im Kommentar #8
Hast du ????????
#15
2.2.18, 01:20
@Geli68:
Ich habe bisher immer nur Geschenkpapier genommen, aber Du hast sicher Recht, dass sich Servietten bestimmt nicht so gut eignen. 😔

Tipp kommentieren

Emojis einfügen