In kürzester Zeit einen köstlichen Gemüseeintopf zubereiten, geht das? Kein Problem, mit diesem Rezept. Für alle, die es eilig haben.
6

Gemüseeintopf aus dem Schnellkochtopf

10×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

In kürzester Zeit einen köstlichen Gemüseeintopf zubereiten, geht das? Kein Problem, mit diesem Rezept.

Zutaten

Zubereitung

  1. Fleisch in Würfel schneiden, Kartoffeln schälen und klein schneiden, auch das Gemüse.
  2. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  3. Fleisch mit Butterschmalz ca. 5 Minuten gut anbraten und würzen, Zwiebel kurz mitbraten, Brühe zugießen, dass das Fleisch bedeckt ist, 5 Minuten mit geschlossenem Deckel auf Stufe 2 (Schnellgarstufe) garen.
  4. Topf abdampfen, nun das gesamte Gemüse zum Fleisch geben, mit Brühe auffüllen.
  5. Topf schließen, mit Stufe 1 (Schongarstufe) 3 Minuten garen.
  6. Sofort abdampfen.

Info:

In dem Schnellkochtopf kann man mit einem Einsatz, auch gut das Gemüse blanchieren, was ich auch machte, denn ich hatte ja zu viel.

Das Blanchierwasser nutzte ich für die Brühe, so bleiben die Vitamine erhalten.

Der Schnellkochtopf ist sehr vielseitig einsetzbar.

Unterstützt von Fissler und Frag Mutti mit einem kostenlosen Fissler Produkt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare


#1
11.4.18, 03:27
Das Rezept  hört sich sehr lecker an. Ich werde aber den Rosenkohl  und den Wirsing  durch andere Gemüsesorten  ersetzen.
2
#2
11.4.18, 14:02
Das hört sich gut an!
 Ich würde aber etwas mehr Rosenkohl und Blumenkohl nehmen, die angegebene Menge kommt mir sehr knapp vor.
1
#3
11.4.18, 14:31
Magere Schweinegulasch-Würfel, ein schönes Bratenstück oder  lieber etwas durchwachsenes  Schweinefleisch? 
Ist ein schönes Rezept, hört sich gut an. 
#4
11.4.18, 14:31
@Maeusel: ich hätte auch gerne mehr genommen, auch noch grüne Bohnen und Erbsen, aber der SKT war schon rappelvoll, 😔leider. 
Ich musste vom frischenGemüse einiges blanchieren und einfrieren.
Blanchieren ging auch super. 😀
#5
11.4.18, 14:37
@Orgafrau: klar du nimmst das Gemüse was dir schmeckt. 👍😀
3
#6
11.4.18, 16:34
Nichts aussergewöhnliches, aber eine gute Gemüsesuppe wie sie jeder hin und wieder macht, mit dem was man im Haus hat.
1
#7
16.4.18, 16:27
Sehr lecker👍
#8
16.4.18, 19:56
@tarantino: Dankeschön 👏
Freut mich sehr 🤗😁

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!