Die Matjes-Doppelfilets auf Tellern anrichten und mit der Sahnesoße ansehnlich und appetitlich dekorieren. Dazu kommen die Bratkartoffeln, die ich kurz vor dem Anrichten noch mit glatter Petersilie vermengt habe.
6

Frische Matjes wie in Nordfriesland

36×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wir verbringen im Sommer gern eine Urlaubswoche in Nordfriesland und haben dort vor Jahren den Matjes auf die von mir hier eingestellte Art zum ersten Mal gegessen und mögen ihn auch heute immer wieder gern. Das Rezept ist gedacht für 2 Personen und wer gern Matjes isst, wird diese Zubereitung sicher auch gern mögen.

Zutaten

Für die Sahnecreme

  • 150 g Miracle Whip Balance
  • 150 g Sahne
  • 2 - 3 EL Creme fraiche (ich nehme immer die leichte Variante)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 - 3 Gewürzgurken
  • 1 mittelgroßer säuerlicher Apfel
  • 1 Bund frischer Dill
  • Pfeffer, Kräutersalz oder normales Salz

Für die Bratkartoffeln habe ich am Vortag etwa

  • 500 g Kartoffeln als Pellkartoffeln gekocht
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Packung ganz magere Schinkenwürfel
  • 4 Matjes-Doppelfilets

Zubereitung

  1. Für die Creme Miracle-Whip, Sahne und Creme fraiche miteinander verrühren und sodann die gewürfelten Gürkchen, die ebenfalls gewürfelte Zwiebel und den geschälten, entkernten, geachtelten und auf Scheibchen geschnittenen Apfel in die Soße geben. Den Dill klein hacken, ebenfalls unterrühren und die Soße mit Pfeffer und nicht zu viel Salz bzw. Kräutersalz würzen und gut durchziehen lassen (ca. 2 Stunden).
  2. Die Kartoffeln auf Scheiben schneiden und in einer in Butterschmalz gut anbraten, pfeffern, salzen und sodann die Schinkenwürfel und eine klein geschnittene Zwiebel mitbraten.
  3. Die Matjes-Doppelfilets auf Tellern anrichten und mit der Sahnesoße ansehnlich und appetitlich dekorieren. Dazu kommen die Bratkartoffeln, die ich kurz vor dem Anrichten noch mit glatter Petersilie vermengt habe.

Ich wünsche einen guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

38 Kommentare


3
#1
5.4.18, 06:11
Sehr schönes und leicht nachzumachendes Rezept...👍... Das gelungene Foto macht Appetit auf Fisch. Den Matjes werde ich genauso am Freitag zubereiten und eine Anregung von mir, ich werde warme Pellkartöffelchen dazu machen, Hmmm...da freue ich mich jetzt schon drauf...  
1
#2
5.4.18, 07:51
So liebe ich den Matjes, verflixt, jetzt habe ich eine Pfütze unter Zunge vom lesen des Rezeptes:-)))
1
#3
5.4.18, 09:08
Mir würden genau wie Geli68 nur Pellkartoffeln dazu reichen. Werde das Rezept mit bratkartoffeln aber ausprobieren, das scheint wirklich das echte norddeutsche zu sein. Die sonstigen mageren Varianten mit Joghurt etc. kommen da nicht mit. Wenn schon , denn schon. Eines meiner Lieblingsrezepte. Ist gespeichert. Danke. 
#4
5.4.18, 09:51
Selbstverständlich passen auch Pellkartoffeln dazu und wenn es die ersten neuen Kartoffeln gibt, kann man auch gern die Drillinge, mitsamt der Pelle, dazu essen. Die Bratkartoffeln bringen eine gewisse Deftigkeit zu den Matjes und passen wirklich gut zur cremigen Soße und dem frischen Fisch.👍
1
#5
5.4.18, 16:55
Leckeres Rezept, mit Miracel Whip Balance werde ich mich mal schrittweise rantasten. 
Ob mit Pell- oder Bratkartoffeln, da schmeckt mir beides gut dazu. 
Sieht appetitlich aus mit den Bratkartoffeln, aber so schöne kleine gelbere Pellkartoffeln..hmm😋
1
#6
5.4.18, 17:19
Das könnte ich jetzt sofort essen :-))
#7
5.4.18, 17:22
@Drachima: Danke für Dein Lob 😘
3
#8 CaterineM
5.4.18, 18:03
Leckeres Rezept, 👍 das Einzige was mich stört ist die Fertigmayo, die mag ich nicht so besonders, aber ich denke die kann man auch problemlos durch eine selbst gemachte ersetzen.
Ich probiers auf alle Fälle aus.
#9
5.4.18, 18:08
@CaterineM: Ich hab extra die Miracle Balance genommen, weil ich wenigstens ein klein wenig Fett einsparen wollte. Aber selbstverständlich ist auch selbstgemachte Majo im Rezept möglich, das kann jede/r machen, wie sie/er möchte.

Es sind ja auch nur 150 gr. der Salatcreme in der Soßenmischung enthalten.
#10 CaterineM
5.4.18, 18:11
@Brandy: Ist ja auch nur mein persönlicher Geschmack und gegen Kalorien sparen ist ja auch nix einzuwenden 
1
#11
5.4.18, 18:43
leckeres Rezept,so ähnlich mach ich die Matjes auch,wir essen Pellkartoffeln dazu!
#12
5.4.18, 20:22
Lecker.
2
#13
5.4.18, 22:12
Lecker, diese Kombination von Gurke, Zwiebel, Apfel und Dill in der leicht mayonaisigen Sahnesoße! 
Ich gebe die Matjes gerne in die Soße und lasse sie darin noch eine Stunde ziehen,  das habe ich in Holland mal so in einem Restaurant serviert bekommen. Ist natürlich optisch nicht so schön wie hier im Tipp dargestellt, hat aber geschmacklich was!
Ganz besonders gut dazu: neue (Pell-)Kartoffeln, mit frischer Butter und etwas Meersalz.

Die Soße eignet sich übrigens auch hervorragend für sauren Hering!
#14
5.4.18, 22:20
@whirlwind: Das ist eben der Unterschied, daß bei diesem Rezept die Matjes nicht in die Soße eingelegt werden. Gerade die frischen Matjes vom Fischhändler sind so mild, daß der feine Eigengeschmack nicht in die Soße direkt übergehen sollte. Wenn ich, was selten vorkommt, diese abgepackten und oft ziemlich salzigen Heringe "nach Matjes-Art" kaufe, lege ich diese auch in die Soße zum Durchziehen ein. Aber die ganz frischen, echten Matjes sind da einfach zu lecker für, die schmecken "neben" der Soße am besten. 👍
1
#15
5.4.18, 22:34
@Brandy: 
So habe ich das Rezept auch verstanden. Der Kick daran ist das der frische Matjes nicht in der Soße ertränkt werden soll, sondern das diese nur eine leckere Beilage ist. Die Kartoffeln, egal in welcher Form, spielen dabei nur eine Nebenrolle.
1
#16
5.4.18, 23:33
Sehr schön angerichteter Teller. 
1
#17
6.4.18, 01:48
Super Rezept, schöne Fotos, sehr gut beschrieben, toll angerichtet! Gern mehr davon, bin begeistert! 
1
#18
6.4.18, 08:58
@Kanzlerin und @HörAufDeinHerz und alle anderen natürlich auch:

Vielen Dank für Euer Lob😘 Ich werd schon ganz velegen.
2
#19
6.4.18, 13:18
Lecker! 👍
2
#20
8.4.18, 13:49
Frischer Matjes, die Saison fängt an.
Mit grünen Bohnen, Pellkartoffeln und Speck-Buttersoße.
#21
8.4.18, 13:54
@Nord-See-Krabbe: 👍 So sind die Matjes - egal ob frisch oder auch angeräuchert - ebenfalls nicht zu verachten! 
1
#22
8.4.18, 14:19
@Brandy
Yes
1
#23
8.4.18, 14:48
@Brandy: Das ist witzig du nimmst Miracle Balance zum Fett einsparen ? und dann Sahne und creme fraich...... kriegst Geld als Influenzer.? dann noch Bratkartoffeln...ohne fett.... lustig
1
#24
8.4.18, 15:09
@meckerecke: Du machst Deinem Namen ja mal wieder alle Ehre! Wenn Dir wegen fehlender Ahnung nichts anderes einfällt, kannst Du vielleicht sinnvollerweise einfach gar nix schreiben!

Ich habe nirgendwo geschrieben, daß ich bei diesem Matjesgericht Fett einsparen möchte und auch wenn ich die Creme fraiche light verwende, hat das nichts mit Fett einsparen zu tun, sondern lediglich zum einem mit dem Geschmack und zum zweiten damit, daß die Soße einfach nicht so pappig und mächtig im Mund klebt, als wenn ich normale Majonaise und die ebenso normale Creme fraiche verwende. Auch die Sahne ist keinesfalls - wie Du doch schon bemerkt hast - in fettreduzierter Form im Gericht vorhanden und soll das auch gar nicht sein. Und auch von fettreduzierten Bratkartoffeln war keine Rede. Hätte ich sie nicht bei den Matjes gewollt, hätte ich sie gar nicht erst dazu gereicht. 

Daß ein solches Gericht wohl kaum fettreduziert daherkommen kann und dann auch noch schmecken soll und dies auch noch gleichzeitig, dürfte wohl jedem halbwegs normal denkenden Menschen einfach klar sein.

Wenn Dir meine Matjes nicht zusagen, mußt Du sie weder nachmachen noch essen, so einfach ist das!

P.S:

Gerade hab ich nochmal zurückgelesen und gesehen, daß ich unter meinem Posting #9 geschrieben habe, daß ich ein wenig Fett einsparen wollte, was ich aber gleichzeitig damit relativiert hatte, daß ich auch gegen die Verwendung von selbst hergestellter Majonaise nicht das Geringste einzuwenden habe. Hätte ich auf Grund von "zuviel" Fett was dagegen gehabt, hätte ich das geschrieben.
Im Rezept und in der Zubereitung des Gerichts ist aber in keiner Form von Fett einsparen die Rede!
1
#25
8.4.18, 15:23
@Brandy
Ich stimme Dir voll zu.
#26
8.4.18, 15:25
@Nord-See-Krabbe: 😘
1
#27
8.4.18, 15:40
@Brandy: du versuchst halt nur, irgendwo an diesem leckeren und gar nicht fettfreien Gericht eben ETWAS kalorienreduziert zu arbeiten, was ich super finde. Würde ich genauso machen. Lass dich nicht ärgern!
#28
8.4.18, 15:47
@Isamama: Hast vollkommen recht, Isamama. Aber irgendwann muß man sich mal Luft machen bei so viel sinnfreiem Geschwafel!
1
#29
8.4.18, 16:09
@Brandy: Du hast Recht zu widersprechen und ich frage mich bei dieser wirren Kritik ob Er/ Sie es überhaupt selbst versteht. 
1
#30
8.4.18, 17:09
Jetzt hab ich Hunger👏
#31
8.4.18, 17:12
@susi02: 😍 Dankeschön!
1
#32
8.4.18, 22:44
Sieht lecker aus.
#33
8.4.18, 22:47
@kcl1309: Dankeschön!
1
#34
28.4.18, 14:06
So esse ich es am liebsten
1
#35
4.7.18, 14:30
Ich habe diesen Tip eben erst entdeckt, weil ich im Augenblick nur sporadisch bei FM reingucke.
Obwohl ich in Nordfriesland wohne, habe ich noch nie selbst Matjes zubereitet.
Aber nach diesem Rezept werde ich es mal probieren.
Danke dafür!
P.S. Wo in NF macht Ihr denn Urlaub? Es gibt hier ja so viele schöne Ecken.
#36
4.7.18, 14:39
@Maeusel: Danke für Dein sehr positives Feedback 😘 Wir sind seit Jahren schon hauptsächauptsächlich in und um Büsum unterwegs. Mein Mann hat als Kind einige Jahre in Tönning gelebt und von dort habe ich auch die im Rezept bezeichnete Zubereitung.
Aber kauf bitte frische Matjes beim Fischhändler, nicht die auf Matjes getrimmten und in Plastikfolie verpackten Heringe! Die schmecken nämlich gar nicht, sind staubtrocken und mehr als versalzen.
Beste Grüße Brandy
#37
4.7.18, 14:45
@Brandy: Danke für die schnelle Antwort! Büsum und Tönning kenne ich auch, beide Orte sind nicht weit von uns entfernt.
Ich würde Matjes auch nicht in so einer Discounter-Packung kaufen. Wir haben hier sehr gute Fischgeschäfte, in denen wir gerne einkaufen.
Wart Ihr denn in diesem Jahr schon in Nordfriesland, oder kommt Euer Urlaub erst noch?
#38
4.7.18, 14:57
@Maeusel: Wir sind vom 12. bis 19.08. wieder in Büsum, dort im Haus EbenEzer, direkt am Museumshafen, neben dem Aufgang zum Piraten-Meer.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen