Um den Kern zu entfernen, das Schälmesser schräg ansetzen und in den weichen Kern stecken. Dann mit dem Messer, wie hier zu sehen, den Kern hochhebeln.

Feste Avocados vom Kern trennen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer keine weichen, matschigen Avocados mag, dem kann geholfen werden. So entfernt man den Kern einer etwas festeren Avocado:

Eine Avocado, die keine zu feste Schale haben sollte, mit einem spitzen Schälmesser halbieren. Dann das Schälmesser schräg ansetzen und in den weichen Kern stecken. Den Kern, wie auf dem Foto zu sehen, mit dem Messer hochhebeln.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

16 Kommentare


5
#1
31.8.18, 06:55
Für das Messer schonender ist es, wenn man nicht nur mit der Messerspitze hebelt, sondern einen großen Teil der Klinge benutzt. Dazu mit dem Messer so auf den Kern schlagen, als ob es ein Ei wäre, das man zerteilen wolle, nur etwas schräger. Wenn dann das Messer quer im Kern steckt, kann man den Kern damit gut anheben. Die Methode hat mir eine Mexikanerin gezeigt.
#2
31.8.18, 08:38
Eigentlich kaufe ich nicht so feste Avocado und wende auch die Methode von Mafalda an. 
#3
31.8.18, 12:23
@Mafalda: Danke für den Hinweis. Ich werde es heute mal ausprobieren.
#4
2.9.18, 07:45
@Mafalda: Ich habe es ausprobiert. Es funktioniert gut. Allerdings steckte mein Messer im glitschigen Kern. Zum herausziehen habe ich Küchenpapier genommen. 
2
#5
2.9.18, 11:55
Dieser Tipp ist gefährlich, genau so sollte man es nicht machen. Sucht mal bei google nach avocadohand (zusammen geschrieben)
Genau sowas kommt dabei raus.
#6
2.9.18, 13:03
@querulant: sowas kann jedem passieren, der nicht weiß, wie man mit einem scharfen Messer umgeht. Du kannst dir auch bei Popeln den Finger verstauchen oder bei ganz anderen Geschäften das Steißbein.
4
#7
2.9.18, 13:07
Richtig, so wie im "Tipp" erklärt kommt es aber genau zu den bei Google zu sehenden Verletzungen.
Der Tipp ist gefährlich und sollte genau so nicht gemacht werden.
#8
2.9.18, 13:16
@querulant: stimmt, ich mach's auch wie Mafalda. Die Methode findest du es auch an anderen Stellen im Netz.
3
#9
2.9.18, 21:28
Ich mache es auch so, nur dass ich das Messer drehe und nicht heble, das funktioniert wunderbar
1
#10
3.9.18, 09:52
@querulant, genau. Den Kern “herausdrehen“ ist ungefährlicher, als hebeln und funktioniert auch bei festeren Avocado`s.
#11
3.9.18, 09:54
@querulant: Ich glaube nicht wenn der Arzt sagt, die Zahl der Verletzungen so groß ist. Das würde dann schon auf jeden Unfallarzt oder anderen Arzt zutreffen, soll heißen die Zahl der Verletzungen beim Entkernen der Frucht müsste sehr groß sein.
1
#12
3.9.18, 18:42
@ugroeschel: #4 gerade weil der Kern so glitschig ist, besteht Verletzungsgefahr. Besser verschmierte Hände als verletzte.
1
#13
4.9.18, 07:02
Ein weiterer Tipp ist, den Kern mit einem Eßlöffel heraus hebeln. Da kann man sogar die freie Hand gefahrlos drüberhalten, damit der Kern nicht zum unkontrollierten “Geschoß“ wird. Funktioniert wunderbar, zumindest bei nicht ganz festen Avocado`s.
#14
4.9.18, 16:03
@Mafalda: Verschmierte Hände gibt es nicht. Ich hatte bereits geschrieben, dass man den Kern mit Küchenpapier anfassen sollte.
#15
6.9.18, 21:04
*Unsachlicher Kommentar/Unterstellung von Redaktion gelöscht*
#16
21.9.18, 14:24
wenn der Kern sich nicht so einfach lösen lässt, ist die Frucht wohl noch nicht reif genug... 🤔

Tipp kommentieren

Emojis einfügen