Der Bärlauchquark schmeckt lecker als Dip zu Crackern, ganz hervorragend als Hauptspeise mit Kartoffeln.

Feiner Bärlauchquark

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Du liebst Bärlauch? Dann habe ich ein schönes Rezept für einen ganz leckeren Bärlauchquark für dich. Die Zubereitung geht schnell und ist sehr einfach! 

Zutaten 

Für 1-2 Portionen:

  • 125 g Quark (Fettstufe nach Geschmack)
  • 75 g Naturjoghurt
  • 1/2 Gurke
  • 50 g Bärlauch
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

  1. Quark mit dem Naturjoghurt verrühren, salzen, pfeffern und 1/2 - 1 EL Olivenöl unterrühren.
  2. Die 1/2 Gurke auf einer Reibe in ein Sieb raspeln, (ich nehme dazu gerne meine feine Parmesanreibe und stelle das Sieb in die Spüle) gut ausdrücken, damit möglichst wenig Flüssigkeit bleibt. 
  3. Den Bärlauch waschen, die Stiele entfernen und die Blätter in ganz feine Streifen schneiden.
  4. Jetzt die feinen Bärlauchstreifen und die Gurkenraspel in die Quark-Joghurt-Masse rühren, mit etwas Zitronensaft und ggf. noch etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten mehrere Stunden gut durchziehen lassen.

 Passt gut als Dip zu Crackern, als Brotaufstrich usw. Ich hatte dazu Pellkartoffeln. Sehr lecker! 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Bärlauch

10 Kommentare

1
#1
11.5.20, 18:56
Hm lecker,😜 danke Henrike!🙂
1
#2
11.5.20, 22:57
Wird morgen ausprobiert - lecker 😋 
1
#3
12.5.20, 17:50
Prima Idee, was man mit frischem Bärlauch machen kann 👍🏼🍀
2
#4
21.5.20, 16:54
Mit Pellkartoffen, dazu als Grtänk Buttermilch, das ist bei uns ein gutes und leichtes Mittagessen an heissen Tagen. - Gut und Günstig. Und ausserdem schnell fertig.
Allerdings tu ich da kein Olivenöl rein,dafür aber je nach Lust und Laune ausser der Gurke noch Paprika, Tomate,Knoblauch, Schnittlauch.......
2
#5
21.5.20, 18:03
@flowerman: 
Prima Idee, leider mag ich keine Buttermilch trinken, aber 1.5 % ige Frischmilch zum Kräuterquark ist auch lecker.
Da kommt auch alles bunte und gesunde hinein, was gerade da ist.🍎 🥒🍅
2
#6
21.5.20, 18:37
@Ingrid 771: Siehst Du, so verschieden sind die Geschmäcker. Ich mag z.B. keine Milch.
Damit kannst´ mich jagen ,so weit die Füße tragen😝
Überhaupt die warme  - da halt ich mir sogar die Nase zu.
Frag nicht, wie ich den KIndern die ganzen Breis zubereitet habe
1
#7
21.5.20, 18:54
Ja, ich kann es mir vorstellen..
Milch und Wasser mag ich nur eiskalt ❄️ und Kaffee ☕️richtig heiss trinken, niemals lauwarm. 
2
#8
21.5.20, 19:10
@Ingrid 771: Aber "Kalter Kaffee macht doch schööööööööön"😇Mir hat man zwar gesagt, so viel kalten Kaffee , wie ich brauche, gibt´s gar nicht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.😢
2
#9
21.5.20, 20:33
Flowerman 
Hast du auch bestimmt nicht nötig, ich auch nicht und so werden wir nur das essen und trinken,  was uns wirklich schmeckt 😋
2
#10
21.5.20, 20:47
@Ingrid 771: Genau

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti