Datenschutzerklärung

Frag Mutti: unsere Lotte

Frag Mutti GmbH (kurz Frag Mutti) ist als Betreiber der Seite Frag-Mutti.de verantwortlich für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie während Ihres Besuches auf den Seiten von Frag-Mutti.de hinterlassen. Frag Mutti ist stets bemüht, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht zu erheben und zu nutzen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO.

Die Bereitstellung der Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben bzw. für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind daher nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen.

Bei einer Registrierung sind die auf die Registrierung bezogenen Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne Bereitstellung der entsprechenden Daten können wir Ihre Registrierung leider nicht ausführen.

Die Verwendung von Cookies hilft uns dabei, unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Artikel 6 Abs.1 lit. f) DSGVO.

Wir weisen Sie auf Ihr Auskunftsrecht, Ihr Recht auf Berichtigung, Ihr Recht auf Löschung, Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (vgl. Artikel 15 bis Artikel 18 und Artikel 20 DSGVO) hin. Zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie sich über die auf unserer Webseite genannten Kontaktdaten an uns wenden.

Hinweisen möchten wir Sie auch auf die Möglichkeit einer Beschwerde gegenüber der unten genannten zuständigen Datenschutzbehörde.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen, ohne dass die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sofern keine handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungslichten bestehen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sie erhalten eine Bestätigung hierüber.

Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz lauten

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart
Telefon 0711 / 61 55 41 – 0
Telefax 0711 / 61 55 41 – 15
E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de

Im folgenden finden Sie die Details, welche Daten von Frag Mutti erfasst werden, und wie sie genutzt werden.

1. Nutzungsdaten

Beim Aufruf von Frag-Mutti.de übermittelt Ihr Browser automatisch Daten. Diese Daten sind insbesondere der von Ihnen verwendete Browser, sowie das Betriebssystem, als auch die Herkunft der zuvor besuchten Seite ("Referral URL"), der Host-Name des zugreifenden Rechners, die IP-Adresse, sowie die Zeit, zu der Sie eine Frag-Mutti.de-Seite aufrufen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

2. Cookies

Weiterhin verwendet Frag Mutti auf Frag-Mutti.de Cookies (kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem PC gespeichert werden und pseudonymisierte Daten enthalten). Diese Cookies sind harmlos, können also keine Viren etc. enthalten und richten keinen Schaden auf Ihrem PC an.

Frag Mutti verwendet diese Cookies, um Ihnen beim Besuch von Frag-Mutti.de eine möglichst personalisierte und benutzerfreundliche Website präsentieren zu können. Zudem werden Cookies verwendet, um Vermarktungsmöglichkeiten optimal zu nutzen, um z.B. Werbebanner einzusetzen und zu analysieren. Diese Cookies werden nicht nur von Frag Mutti hier auf Frag-Mutti.de verwendet. Ebenfalls setzen Drittanbieter Cookies im Auftrag von Frag Mutti ein. Beim Aufruf einer Seite auf Frag-Mutti.de werden auch Cookies gesetzt, die über Ihren aktuellen Besuch auf Frag-Mutti.de (sog. Session) hinaus gespeichert bleiben.

Falls Sie dem Einsatz von Cookies nicht zustimmen, können Sie diese Funktion über Ihre Browsereinstellungen modifizieren oder deaktivieren. Ebenfalls erlaubt Ihnen Ihr Browser bestehende Cookies zu löschen. Wie das geht, steht in den Hilfetexten Ihres Browsers. Bedenken Sie jedoch, dass bei diesen Einstellungen nicht alle Dienste von Frag-Mutti.de in vollem Umfang genutzt werden können.

3. Pseudonymisierung

Die von Frag Mutti erhobenen Nutzungsdaten werden ohne Ihre Zustimmung nicht mit Ihren Namen- oder Adressdaten in Verbindung gebracht ("Bestandsdaten"). Unter Punkt 7 erfahren Sie mehr zu Bestandsdaten. Die erhobenen, pseudonymen Nutzungsdaten werden zu langfristigen Auswertungszwecken verwendet und erst nach Ende der Auswertungsphase gelöscht.

4. Messverfahren

Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist.

Weitere implementierte Google-Werbefunktionen

Der auf dieser Website implementierte Google Analytics Code unterstützt Displaywerbung. Im Rahmen von Google Analytics für Displaywerbung ist auf dieser Website Remarketing aktiviert. Frag Mutti-Anzeigen werden auf Websiten durch Drittanbieter, einschließlich Google, gezeigt. Frag Mutti und Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden dabei Cookies. Der kombinierte Einsatz von Erstanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z. B. Doubleclick-Cookies) erlaubt auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche auf dieser Website eine zielgerichtete Anzeigenausrichtung, Anzeigenoptimierung und Anzeigenschaltung. Sie können mit dem Vorgabenmanager Google Analytics für Displaywerbung deaktivieren und Anzeigen im Googledisplaynetzwerk anpassen. Darüber hinaus werden auf dieser Website die Googlefunktionen "Berichte zur Leistung nach demographischen Merkmalen und Interessen" genutzt.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Deaktivierungs-Add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Messverfahrens der INFOnline GmbH

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unsere Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IPAdresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IPAdressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Third-Party-Cookie, ein First-Party-Cookie, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IPAdresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

6. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an privacy [at] frag-mutti [punkt] de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

5. Werbeanzeigen

Google AdSense

Google Ireland Ltd. kauft Werbeanzeigen auf Frag-Mutti.de von Frag Mutti. In diesem Zusammenhang bedient sich Google Ireland Ltd. ihrer Dienste Google AdWords sowie Google AdSense. Bei der Anzeigenauslieferung auf Frag-Mutti.de setzt Google AdSense Cookies ein (DART-Cookie / Doubleclick-Cookie).

Der Zweck der DART-Cookies ist es, Google die Sammlung und Verbindung von Informationen über Ihre Besuche auf Frag-Mutti.de, sowie auf anderen Websites zu ermöglichen. Auf diese Weise wird Ihnen individualisierte Werbung auf Frag-Mutti.de angezeigt. Ihnen steht es jederzeit frei die Verwendung von DART-Cookies unter dieser Google Website zu deaktivieren. Näheres zur Datensammlung im Google Werbenetzwerk und Möglichkeiten die Nutzung zu unterbinden, findeen Sie ebenfalls auf dieser Google-Seite.

Datenerhebung durch Partner

Wir oder unsere Partner, erheben und nutzen anonymisierte, nicht persönlich identifizierbare Informationen, auf Basis Ihres Surf-Verhaltens, für werbliche Zwecke. Dies geschieht durch Cookies und kann demografische, verhaltens- und nutzungsbasierte Informationen umfassen. Im Allgemeinen handelt es sich bei diesen Informationen um "Präferenzdaten". Diese Daten reflektieren die Interaktion des Nutzers mit der Webseite.

Wie Partner erfasste Informationen verwenden

Präferenzdaten werden durch vertrauenswürdige Partner analysiert und in Zielgruppen definiert. So werden anonyme Nutzergruppen gebildet, die folgende Segmente umfassen können: Geographie, Geschlecht, Alter, Interesse oder Kaufabsicht. Nutzer können so zum Beispiel als Männer mit Interesse an Autos, Frauen mit Kaufabsicht Schuhe oder Mütter mit Kind und Interesse an Wohneigentum segmentiert werden.

Diese Segmente werden dann von Online-Werbetreibenden verwendet, um Nutzern möglichst relevante werbliche Inhalte anzuzeigen.

Cookies verwalten und Opt-Out

Nutzer können die Erfassung von Präferenzdaten für die Auslieferung verhaltenbasierter Online-Werbung via Opt-Out über die folgenden Methoden beenden:

  1. Über das Opt-Out-Menü unter http://www.youronlinechoices.com/opt-out und http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html, kann der Nutzer die Firma / die Firmen auswählen, um die Datenerfassung für verhaltensbasierte Online-Werbung zu beenden.
  2. Über die Browser-Einstellung Ihres Internet-Browsers, lassen sich Nutzungsrechte von Cookies blocken, löschen oder ändern. Bitte öffnen Sie die Hilfe-Datei Ihres Internet-Browsers, um mehr Informationen über das Management von Cookies über die Browser-Einstellungen zu erfahren.

Nutzer können einen Opt-Out über die Webseite "Your Online Choices" oder über die Einstellung von Browser-Cookies durchführen: Ein Opt-Out wird technisch nur funktionieren, wenn im jeweiligen Browser die Annahme von Cookies akzeptiert wird.

Die Werbung auf dieser Webseite wird zum Teil durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Hierzu werden Cookies auf dem Rechner des Users gespeichert. Diese ermöglichen die Wiedererkennung des Users, lassen jedoch eine persönliche Identifikation des Users nicht zu. Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, haben wir es folgendem Unternehmen gestattet, die vorgenannten Nutzungsdaten zu erheben und zu nutzen:

Netpoint Media GmbH
Rheinallee 60
55283 Nierstein

Weitere Informationen hierzu – sowie die Möglichkeiten zur Deaktivierung nutzungsbasierter Online-Werbung - finden Sie in den Datenschutzhinweisen unseres Vermarkters: https://www.netpoint-media.de/technik/datenschutz

Highfivve

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies der highfivve GmbH, Erika-Mann-Straße 23, 80636 München, ein. Die highfivve GmbH ermöglicht auf Basis entsprechender Verträge dritten Unternehmen das Setzen eigener Cookies auf Webseiten, die sich im Vermarktungsportfolio der highfivve GmbH befinden, oder stellt Dritten mittels Cookies erhobene Daten zur Verfügung.

Cookies übermitteln stets nur pseudonyme Daten. Eine persönliche Identifizierung durch einen Cookie ist nicht möglich. Der Cookie weiß nicht, durch welchen Nutzer der Browser gerade aufgerufen wird.

Nutzer können auf den Einsatz von Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Ein Nutzer erhält dadurch nicht weniger Werbung, sondern die angezeigte Werbung ist dadurch nur weniger relevant für ihn. Zu jedem eingesetzten Cookie stellt die highfivve GmbH zudem über ein Softwaretool Detailinformationen über die generellen Einsatzzwecke des Cookies, den Anbieter und die opt out-Möglichkeiten bereit. Die highfivve ermöglicht es dem Nutzer auch, nur einzelne Cookies zu sperren oder zu löschen. Mehr Informationen finden Sie hier:

Folgende Cookie-Arten kommen über unseren Partner highfivve GmbH zum Einsatz:

Cookies zur Kampagnenvalidierung:
Hierbei handelt es sich um Cookies, mittels derer überprüft wird, ob eine Werbekampagne von der highfivve GmbH auftragsgemäß für einen Werbekunden durchgeführt wurde. Dazu gehören Cookies der highfivve GmbH und der Partner der highfivve GmbH, die erheben, ob ein Werbebanner in der vereinbarten Häufigkeit überhaupt auf einer Webseite platziert wurde. Dies dient der Einhaltung und Überprüfung der mit einem Kunden vereinbarten Vorgaben zur Durchführung von Werbekampagnen (z.B. Zeitraum, Gebiet, Vermeidung der Mehrfachaussendung desselben Werbemittels an einen Nutzer).

Cookies zur Erreichung einer höheren Zielgenauigkeit:
Cookies der highfivve GmbH werden mit Cookies anderer Dienstleister abgeglichen, um eine Trefferwahrscheinlichkeit in einem bestimmten Segment (z.B. Interesse) zu erhöhen. Die highfivve GmbH verwendet für einen solchen Abgleich dabei folgende Cookies: Cookies, die von Dienstleistern im Auftrag der highfivve GmbH gesetzt werden, um das Trackingverhalten (durch einen Nutzer aufgerufene Seiten) zu analysieren; Cookies, die die highfivve GmbH von dritten Parteien übermittelt bekommt, um sie mit den eigenen Segmentierungen abzugleichen; Cookies, die Partner der highfivve GmbH zur Erreichung einer höheren Zielgenauigkeit setzen und mit eigenen Cookie-Daten abgleichen.

Sie haben die Möglichkeit, hier die Verwendung von Cookies zu untersagen:

Weitere Datenschutzhinweise der highfivve GmbH finden Sie unter https://highfivve.com/transparenz/.

Teads

Wir verwenden auf unserer Website Cookies der Teads Deutschland GmbH, Poststraße 6, 20354 Hamburg. Der Zweck der Tracking-Technologie von Teads und seiner Partner ist das Retargeting/Targeting von Nutzern, um beim künftigen Besuch auf unserer Website diesen Nutzern personalisierte Werbung anzeigen zu können. Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Deaktivierung von personalisierter Werbung von Teads und anderen Werbepartnern auch weiterhin Werbung erhalten, die jedoch weniger gut auf Ihre Interessen/Ihr Surfverhalten abgestimmt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Teads finden Sie hier: https://teads.tv/privacy-policy/
Die Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie hier: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

tisoomi

Zur Anzeige von Werbung arbeitet diese Seite mit tisoomi-services zusammen (ein Dienst der tisoomi GmbH, Gänsemarkt 31, 20354 Hamburg). tisoomi verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine interessenbasierte Anzeige von Werbung ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von tisoomi in Deutschland übertragen und dort pseudonymisiert gespeichert. tisoomi wird diese Informationen benutzen, um die Anzeige von Werbemitteln inhaltlich zu optimieren und ggf. um Reports für die Websitebetreiber zusammenzustellen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der erhobenen Daten durch tisoomi und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung zu dem angegebenen Zweck einverstanden. Sie können der interessenbasierten Anzeige von Werbung durch tisoomi jederzeit widersprechen indem Sie die Möglichkeit des "Opt-Outs" auf folgender Seite nutzen: https://www.tisoomi-services.com/datasecurity.

Opt-out-Link:

tisoomi GmbH, Gänsemarkt 31, 20354 Hamburg
https://www.tisoomi-services.com/datasecurity

CleverPush

Push-Benachrichtigungen

Sie können sich für den Empfang sog. Push-Benachrichtigungen anmelden. Hierfür nutzen wir das Angebot „CleverPush“, das von der CleverPush UG (haftungsbeschränkt), Nagelsweg 22, 20097 Hamburg („CleverPush“), betrieben wird.

Sie erhalten über unsere Push-Benachrichtigungen regelmäßig Informationen über interessante Haushaltstipps und Informationen rund um Frag Mutti.

Um sich für die Push-Nachrichten anzumelden, müssen Sie die Abfrage Ihres Browsers bzw. Endgerätes zum Erhalt der Benachrichtigungen bestätigen. Dieser Prozess wird von CleverPush dokumentiert und gespeichert. Hierfür wird der Anmeldezeitpunkt sowie eine Browser- bzw. Geräte-ID gespeichert. Diese Daten dienen einerseits dazu, Ihnen die Push-Benachrichtigungen zusenden zu können und andererseits als Nachweis Ihrer Anmeldung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

CleverPush wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. CleverPush kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und angeklickt wurden. Dies ermöglicht uns festzustellen, welche Push-Benachrichtigungen die Empfänger interessieren, um zukünftige Nachrichten auf die mutmaßlichen Interessen aller Empfänger abzustimmen und damit das Interesse für unser Angebot zu steigern. Zusätzlich speichern wir neben der Browser- bzw. Geräte-ID den Themenschwerpunkt der Seite, auf der die Push-Benachrichtigungen aktiviert wurde (z.B. Wirtschaft, Sport etc.). Diese Information nutzen wir ebenfalls, um an die entsprechenden Abonnenten Push-Benachrichtigungen zu versenden, die in ihrem mutmaßliche Interessen sind. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Zuordnung einer Browser- bzw. Geräte-ID zu einer bestimmten Person erfolgt nur, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sein sollten, zur Abwehr von Ansprüchen gegen uns, wenn dies als Beweismittel erforderlich ist, sowie zur eventuellen Verfolgung von Gesetzesverstößen.

Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ferner können Sie der vorstehend beschriebenen Verwendung personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f jederzeit widersprechen. Bitte widerrufen Sie zu diesem Zwecke Ihre Einwilligung. Den Widerruf der Einwilligung können Sie in den dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push-Benachrichtigungen in Ihrem Browser vornehmen. Sofern Sie unsere Push-Benachrichtigungen auf einem Desktop-PC mit dem Betriebssystem „Windows“ nutzen, können Sie die Push-Benachrichtigungen auch über einen Rechtsklick auf die jeweilige Push-Benachrichtigung in den dort erscheinenden Einstellungen abbestellen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist.

Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erklärt: https://cleverpush.com/faq.

6. Weitergabe Ihrer Daten

An Kooperationspartner oder sonstige Dritte werden Ihre Daten nicht weitergegeben, es sei denn,

  • es liegt Ihr ausdrückliches Einverständnis vor,
  • Frag Mutti ist zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

7. Bestandsdaten

Grundsätzlich erfolgt die Nutzung von Frag-Mutti.de - soweit technisch möglich und zumutbar - anonym oder unter Verwendung eines Pseudonyms. Die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Eine darüber hinausgehende Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer Daten sowie eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt (Ausnahmen siehe Punkt 6. Weitergabe Ihrer Daten). Falls Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, haben Sie die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber Frag Mutti zu widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Bestandsdaten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtstag, Telefonnummer) werden erhoben bei der Registrierung eines Userprofils (Mitgliedschaft in der Community), dem Abonnement des Newsletters, der Teilnahme an Gewinnspielen oder Promoaktionen (z.B. Produkttests), oder sonstigen Kontaktaufnahmen mit Frag Mutti. Frag Mutti verwendet diese personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Mit Ausnahme der unter Punkt 6 (Weitergabe Ihrer Daten) genannten Fälle werden Ihre personenbezogenen Daten von Frag Mutti nicht an Dritte weitergegeben. Frag Mutti wird jedoch (Ihre ausdrückliche Zustimmung vorausgesetzt), Ihre Daten an Geschäftspartner sowie Sponsoren im Rahmen vertraglicher Absprachen weitergeben (z.B. bei einem Gewinnspiel). Frag Mutti fordert ihre Geschäftspartner und Sponsoren dazu auf, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Sollten Sie uns nicht die Zustimmung zur Speicherung Ihrer Daten geben, so bitten wir um Verständnis, wenn Sie nicht alle angebotenen Dienste auf Frag-Mutti.de nutzen können.

Weiterhin steht es Ihnen frei, jederzeit die freiwilligen Angaben im Userprofil zu deaktivieren. Falls Sie Ihren Account vollständig sperren lassen oder den Newsletter abbestellen wollen, wenden Sie sich bitte an das Frag-Mutti.de-Team.

Sie können Ihre Newsletter-Anmeldung jederzeit kostenlos sofort unter https://www.frag-mutti.de/newsletter.php oder dem Link "Newsletter abmelden", der sich in jedem Newsletter befindet, widerrufen.

8. Datensicherheit

Frag Mutti fühlt sich der Sicherheit Ihrer Daten verpflichtet. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, hat Frag Mutti entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die online erfragt werden, zu sichern und zu schützen. Dennoch kann Frag Mutti für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

10. Auskunftsrecht / Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft zu verlangen über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Herkunft der Daten, über die Empfänger der Daten, über den Zweck der Speicherung sowie über Personen und Stellen, an die wir Ihre Daten regelmäßig übermitteln. Darüber hinaus haben Sie das Recht, auf Berichtigung Ihrer Daten sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auf Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Schreiben Sie bei Bedarf an:

Frag Mutti GmbH
- Datenschutz -
Stuttgarter Straße 59
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon +49 7142 917537-0
Telefax +49 7142 917537-2
E-Mail: privacy [at] frag-mutti [punkt] de

11. Änderung der Datenschutzerklärung

Frag Mutti behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Für die Nutzung von Frag-Mutti.de gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der Datenschutzerklärung.

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti