Was beim Pollenflug-Kalender häufig fehlt, ist die Aufführung er Zeder. Sie blüht und verstreut ihre Pollen im Herbst.

Blütezeit Zeder - Allergiker aufgepasst

Jetzt bewerten:
Noch keine Bewertung

Rhinitis allergica, (allergische Rhinitis) volkstümlich als Heuschnupfen bezeichnet, wird oftmals verursacht durch Pollen blühender Pflanzen. Einen sehr schönen, aber leider nicht vollständigen Pollenflugkalender findet ihr bei Wikipedia. 

Was leider fehlt, ist die Zeder! Im Gegensatz zu anderen Pflanzen, auch den verwandten Kieferngewächsen blüht sie und verstreut ihre Pollen im Herbst!! Nach meiner persönlichen Beobachtung ab etwa Mitte August bis Mitte September. 

Leider ist die Zeder ein so schöner Baum, dass ich es nicht wage, meine Nachbarn um Entfernung dieser schönen Bäume zu bitten, nur damit ich Ruhe habe. 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1
7.9.18, 13:35
Verstehen kann Ich Dich schon, aber Ich glaube, daß Dein Nachbar die Zedern nicht entfernt,  auch wenn Du noch so freundlich darum bittest, weil Du ein “Heuschnupfenopfer“ bist. 

Ich denke aber, daß Du den Nachbar gar nicht fragst, denn im Grunde gefallen Dir die Bäume ja auch🙂

Zudem riechen manche Zedernarten gut und Zedernöle finden zahlreiche Anwendungen.
#2
8.9.18, 20:41
@Alicia54: Ich finde deine Antwort sehr freundlich!! Natürlich werde ich die Nachbarn nicht um Entfernung dieser schönen Bäume bitten. Es sind wirklich schöne Bäume!! 

Der Zweck meines Hinweises bestand in erster Linie darin, dass ich auf einen Mangel der bekannten Pollenflugkalender hinweisen wollte. Es soll Allergiker geben, die von diesem Allergen noch nicht gehört haben und sich wundern, dass sie im August Heuschnupfen-Symptome feststellen. 

Einen schönen Abend wünscht
Walter 

Tipp kommentieren

Emojis einfügen