Ordnungssystem 1: Für das erste Ordnungssystem habe ich einfach Eierkartons genommen, in denen ich auch noch Kleinteiledeko eingefüllt habe.
5

Aufbewahrungstipps für Weihnachtsdeko

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer auf der Suche nach Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Weihnachtsdeko ist, kann sich in diesem Tipp praktische Anregungen holen.

1. Ordnungssystem:

Für das erste Ordnungssystem habe ich einfach Eierkartons genommen, in die ich Kleinteiledeko eingefüllt habe.

Für das erste Ordnungssystem habe ich einfach Eierkartons genommen, in denen ich auch noch Kleinteiledeko eingefüllt habe.

2. Ordnungssystem:

Für das zweite Ordnungssystem habe ich mir eine große Box mit Rollen besorgt. Dann habe ich mir aus Pappkartons 3 Platten ausgeschnitten. Auf diese Pappkartons habe ich jede Menge Plastikbecher geklebt. In diese Plastikbecher kann man Kleinteiledeko oder einfüllen. Dann habe ich auf jeder Lage, in die Plastikbecher über die schon vorhandene Deko Papiermuffinförmchen getan, wo man auch noch Deko rein tun kann.

In diese Plastikbecher kann man Kleinteiledeko oder Christbaumkugeln einsortieren..

3. Ordnungssystem:

Die Lichterketten oder auch Dekoketten wickle ich immer auf Papprollen, die ich an beiden Enden einschneide, um die Enden der Kette darin zu fixieren. So verheddert nichts.

Die Lichterketten oder auch Dekoketten wickle ich immer auf Papprollen, die ich an beiden Enden einschneide, um die Enden der Kette darin zu fixieren. So verheddert nichts.

4. Ordnungssystem:

Für das vierte Ordnungssystem braucht man auch wieder eine große Plastikbox, in die man an den schmalen Seiten je 2 Löcher macht. Durch diese Löcher schiebt man dann 2 Stäbe durch, an denen man die Hängedeko aufhängen kann.

Für das vierte Ordnungssystem braucht man auch wieder eine große Plastikbox, in die man an den schmalen Seiten je 2 Löcher macht. Durch diese Löcher schiebt man dann 2 Stäbe durch, an denen man die Hängedeko aufhängen kann.

Bei allen 4 Ordnungssystemen habe ich Fotos vom Inhalt gemacht und diese Fotos dann auf die Boxen geklebt. So sieht man immer sofort, was sich in der jeweiligen Box befindet.

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

31 Kommentare


1
#1
12.1.19, 19:50
Habe noch ein paar Eierkartons (für die empfindlichen Sachen ideal) und meine Deko räume ich erst nächste Woche weg.
☺ Der Tipp kommt genau richtig für mich. 
#2
12.1.19, 20:17
Eierkartons sollten nicht weiter verwendet werden, da Salmonellen-Gefahr besteht. Leere Eierkartons gehören in den Mülleimer.
8
#3
12.1.19, 20:20
@bbstclair10: Die leeren Eierkartons kommen doch nicht mit weiteren Lebensmitteln in berührung. Also besteht auch keine Salmonellengefahr. Salmonellen werden doch nur durch Lebensmittel aufgenommen.
2
#4
12.1.19, 20:23
Ich finde es auch eine tolle Idee,ich hätte auch keine Angst vor Samunellen.
8
#5
12.1.19, 20:25
Die Eierkartons sollen ja nicht gegessen werden, sondern dienen lediglich der Aufbewahrung von Dekoartikeln. Sonst dürfte ich ja von vornherein keine Eier in Eierkartons kaufen, weil das schon gesundheitsgefährdend wäre.
5
#6
12.1.19, 20:39
Seit Jahrzehnten bewahre ich meine ausgeblasene Ostereier, in Eierschachteln auf, 
ganz bedenkenlos. 
1
#7
12.1.19, 21:20
@bbstclair10: 
Und darum ist der ganze Tipp sehr schlecht???? Wonach bewertest Du?
Ich finde ihn sehr gut und reduziere ihn nicht auf irgendwelche Eierkartons, die es auch aus Kunststoff gibt und die man durchaus reinigen kann. Aber irgendwas ist ja immer.......
@Orgafrau:
Tolle Ordnung. Ganz nach meinem Geschmack. Hast Du gut gemacht und schöne Deko übrigens 👍 (Ich mag ja so einen Klimbim) 
#8
12.1.19, 22:09
@bbstclair10: #2
Das wäre sehr schade, denn es gibt nichts besseres als leere Eierkartons  um den
Kamin anzuzünden..😄 ..
2
#9
12.1.19, 22:54
Bei meinem Gemüsehöker werden Eier auch immer in "gebrauchten" Eierkartons verkauft,krank bin noch nicht geworden.
#10
13.1.19, 20:01
@Orgafrau: Sorry, aber der Annahme muß ich widersprechen. Salmonellen werden nicht nur durch Lebensmittel aufgenommen, jeder Kontakt mit Eier oder den Kartons verbreitet Salmonellen, da Diese nicht im Ei, sondern auf der Schale und dem Karton sind. Also besteht die Gefahr Salmonellen überall hin zu verbreiten, wenn man sich nach Eier aufschlagen und Karton auf und zu machen, nicht die Hände wäscht. 
Und ich weiß von was ich rede, da mein Sohn für eine Hühnerfarm Eier transportiert hatte.
In Amerika kommen keine Eier in ihrer Schale in den Verkauf, sie werden in Plastikeier “umgefüllt“.
#11
13.1.19, 20:14
@Alicia54: Du must die Eierkartons ja nicht nutzen. Dann müsste ich auch schon längst gestorben sein.

@ xldeluxe_reloaded: Ich danke Dir für Deine Aufmunterung. Ich habe ja auch nicht umsonst für diesen Tipp 7 Punkte bekommen.

Was ich jetzt sehr komisch finde ist dass ich die E- Mail mit dem Kommentar  7 von xldeluxe erst jetzt bekommen habe und die E-Mails mit den Kommentaren 8 und 9 gestern pünktlich gekommen sind.
#12
13.1.19, 20:16
Jetzt wurde mein Kommentar erst gefiltert obwohl ich kein link eingesetzt habe? Was ist denn jetzt los?
#13
13.1.19, 20:20
@Alicia54: 
Wird nicht mehr lange dauern, dann ist es bei uns auch so...
#14
13.1.19, 20:23
Jetzt schreibe ich meinen Kommentar den ich vor #11 geschrieben habe noch einmal:
@ Alicia54: Du musst die Eierkartons ja nicht nutzen. Ich müsste dann auch schon längst gestorben sein.

@xldeluxe_reloaded: Ich danke Dir für Deine Aufmunterung.😘 Nicht umsonst habe ich für diesen Tipp 7 Sterne bekommen.😊

Was ich sehr komisch finde: Kommentar 7 habe ich per E-Mail erst jetzt verspätet zugeschickt bekommen und die Kommentare 8 und 9 sind gestern pünktlich gekommen. 
1
#15
13.1.19, 20:27
@xldeluxe_reloaded: Dein Kommentar 7 wurde mir erst jetzt per E-Mail zugeschickt. Echt komisch. Und die Kommentare 8 und 9 kamen gestern pünktlich.

Ich danke Dir für Deine Aufmunterung.😘 Nicht umsonst habe ich für diesen Tipp 7 Punkte bekommen.😊
#16
13.1.19, 20:28
Warum werden meine Kommentare jetzt erst gefiltert?
#17
14.1.19, 10:04
@Alicia54: das mit den USA stimmt nicht, ich habe dort in verschiedenen Supermärkten immer Eier in den gleichen Verpackungen gekauft wie hier in Deutschland. Das mit umfüllen hab ich noch nie gehört, ausserdem würde das die Plastikberge ja noch vermehren.
#18
14.1.19, 14:17
@Upsi: Plastik ist Amis vôllig egal!😉
1
#19
14.1.19, 14:50
@MajaMaja: genau wie hier in Deutschland vielen auch.
Das mit Eiern umfüllen aus der Schale in Plastikbehälter für den Handel, den Aufwand und die Sauerei würden nicht mal die Amis machen. Aber ansonsten gebe ich dir recht.
1
#20
14.1.19, 15:24
@Upsi: 
Vielleicht meinte @Alicia54 das:

Quelle: Wikipedia

Flüssigei wird aus Eiern für die industrielle Lebensmittelproduktion hergestellt. Das
Flüssigei wird entweder getrennt in Eigelb
und Eiweiß, oder als Vollei produziert. Es ist ein häufiger Bestandteil von Nudeln, Backwaren
und Mayonnaisen (Eigelb). Die üblichen Gebindegrößen reichen vom 1-Liter-Tetrapak
über Kanister bis zu Tankwagen.
Um mikrobielle Risiken zu verringern, wird Flüssigei pasteurisiert oder mit sonst einer keimhemmenden oder keimtötenden Methode (Zusatz von Kochsalz oder Konservierungsstoffen: Benzoesäure, Sorbinsäure) behandelt. Dabei werden auch die resistenten Salmonellen(Salmonella paratyphi) inaktiviert.

Denn ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man einzelne Eier umfüllt.



 
2
#21
14.1.19, 15:42
Danke für diese guten Ideen.- Hatte zwar nicht viel wegzuräumen diesmal, aber der Grundgedanke ist prima für alle "Ordnungssysteme". 
Wie hier bereits erwähnt wurde: die Eierkartons dienen lediglich der Aufbewahrung der Deko-Artikel.- Ich persönlich wasche mir nach solchen Aktionen ohnehin die Hände, somit ist auch die -für mich unwahrscheinliche- Infektion mit Irgend'was vermieden.
#22
14.1.19, 15:48
@DWL: ja, das weiss ich auch , das für die Industrie. Es ging in dem Kommentar ja aber um die Kartonverpackung und die angeblichen Salmonellen darauf und das in den USA die Eier umgefüllt werden. Sicher hat sie das mißverstanden, denn wie du schon schreibst, einzelne Eier in Plastikeier umfüllen, das wär ein Witz, aber so schreibt sie es.
#23
14.1.19, 16:06
@Upsi: 
Ja, so schreibt sie es. Und ich denke auch, sie hat da irgendwas missverstanden.
#24
14.1.19, 16:14
Auch ich bewahre seit Jahrzehnten meine ausgeblasenen und handbemalten Ostereier in Eierpappen auf. Da müsste mittlerweile auch die langlebigste Salmonelle das Zeitliche gesegnet haben, obwohl die ja sehr robust sein sollen.
#25
14.1.19, 18:04
@DWL: @Upsi: @Alicia: Könnt Ihr Euch auch noch über was anderes unterhalten wie Eierkartons und Salmomellen? In diesem Tipp geht es auch noch um andere Aufbewahrungsmöglichkeiten. Darüber wird von Euch relativ wenig bis nichts erwähnt.
1
#26
14.1.19, 18:55
@Orgafrau   
Muss man dich jetzt erst fragen was man hier schreiben darf....😫
1
#27
14.1.19, 19:06
@Orgafrau: na du bist ja lustig, seit wann schreibt einem jemand vor über was man schreibt. Das musst du schon jedem selbst überlassen, auch wenn der Tipp von dir stammt. 
Ich erwähne keine Aufbewahrungsmöglichkeiten, weil ich mein Zeug eh anders verstaue als in Eierpappen.
2
#28
14.1.19, 19:26
@Orgafrau: herzlichen Glückwunsch zu den 7 Punkten. Du nennst viele verschiedene Aufbewahrungsmöglichkeiten und bekommst so sicher alles ordentlich und sicher weggeräumt. Vor Salmonellen auf Eierkartons hätte ich auch keine Angst, ich glaube nicht, dass etwaige Salmonellen Jahre überleben, wo sie nichts außer Eierkarton und Weihnachtsbaumschmuck als Nahrung haben. Ich bewahre meinen Osterschmuck in Eierkartons auf.
Die anderen Möglichkeiten mit Pappe gefallen mir auch, nur die Plastikbecher finde ich etwas übertrieben. Ich habe in einem großen Pappkarton, mit Pappstreifen, die ich wie einen Kamm eingeschnitten und längs und quer angeordnet habe lauter kleine Fächer geschaffen, in die ich meinen Weihnachtsschmuck sortiere. 
2
#29
14.1.19, 19:30
@Orgafrau: 
Machst Du jetzt hier den Moderator?
Es kommt doch öfter vor, dass ein Tipp herummäandert und etwas abdriftet.
🤐
#30
14.1.19, 22:01
Natürlich muss mich keiner fragen was man schreiben darf. Ich bin auch kein Moderator sondern einfach nur die TE . Ich weiß auch dass das abdriften öfters vorkommt. Das nervt mich einfach ein bisschen. Ich muss mich wohl oder übel damit abfinden.

@Mafalda: Deine Methode ist zwar auch effektiv, meine finde ich aber schöner.
#31
15.1.19, 19:43
Ich hab nicht so viel Deko und bin auch nicht so ordentlich, aber ich finde den Tipp trotzdem prima. Es sind so viele Aufbewahrungsvarianten genannt, dass eigentlich für jeden was dabei sein sollte.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!